11.10.2019, 17.12 Uhr

Meret Becker privat: So lebt die "Tatort"-Ermittlerin abseits des Fernsehens

Meret Becker kommt aus einer waschechten Schauspielerfamilie - auch ihr Bruder Ben Becker (re.) ist im darstellenden Fach erfolgreich.

Meret Becker kommt aus einer waschechten Schauspielerfamilie - auch ihr Bruder Ben Becker (re.) ist im darstellenden Fach erfolgreich. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Dass Meret Becker als Schauspielerin und Musikerin Furore macht, kann man mit Fug und Recht auf ihre genetische Vorbelastung schieben: Im Januar 1969 erblickte die Steinbock-Frau als Tochter des Schauspielerehepaares Monika Hansen und Rolf Becker das Licht der Welt. Zwei Jahre später, als Monika Hansen von Rolf Becker geschieden war, wurde der Schauspieler Otto Sander der zweite Ehemann der Künstlerin und gleichzeitig Stiefvater von Meret Becker und ihrem fünf Jahre älteren Bruder Ben Becker, der heute ebenfalls als Schauspieler erfolgreich ist. Selbst in früheren Generationen der Familie Becker ist die Schauspielbegabung zu finden, war doch die Komikerin Claire Schlichting (1905 - 1978) die Großmutter Meret Beckers. Das Talent für darstellendes Spiel ist Meret Becker also in die Wiege gelegt worden.

Das machte Meret Becker vor ihrer "Tatort"-Rolle als Nina Rubin

Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis Meret Becker selbst nicht nur im Theater, sondern auch auf der Kinoleinwand zu sehen war. In "Kleine Haie" war die Aktrice ebenso zu sehen wie in "Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief". Auch an der Seite ihres Bruders Ben Becker spielte sich Meret Becker in die Herzen des Publikums - und das sowohl im Theater in "Sid & Nancy" als auch im Film wie beispielsweise in "Comedian Harmonists" oder "Die kleine Meerjungfrau". Am bekanntesten dürfte Meret Becker allerdings Krimifans sein, spielt die heute 50-Jährige doch die Rolle von Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin im Berliner "Tatort", in dem sie in "Das Muli" 2015 erstmals ermittelte. Bald hängt Meret Becker ihre Ermittlerrolle jedoch an den Nagel: Im Mai 2019 gab die Schauspielerin ihren Ausstieg beim Berliner "Tatort" bekannt.Im Frühjahr 2022 wird sie dann zum 15. und letzten Mal als Nina Rubin zu sehen sein.

Lesen Sie auch: Mann, Familie, Filme - So lebt Schauspielerin Maria Simon abseits der Kamera

Meret Becker ist auch als Musikerin und Synchronsprecherin erfolgreich

Dass Meret Becker nicht nur mit ihrer Schauspielkunst, sondern allein mit ihrer Stimme zu beeindrucken weiß, stellt die Wahlberlinerin auch als Synchronsprecherin unter Beweis. In den "Resident Evil"-Filmen lieh Meret Becker Hollywoodstar Milla Jovovich ihre Stimme, Sally Hawkins wurde in "Wüstenblume" von der beliebten Künstlerin synchronisiert. Nicht zuletzt hat sich Meret Becker auch als Musikerin einen Namen gemacht. Nachdem 1995 ihre erste CD in Zusammenarbeit mit Ars Vitalis erschien, legte die Vollblutkünstlerin bis dato fünf weitere Alben vor, darunter "Noctambule", "Fragiles" oder zuletzt "Deins & Done", das 2014 veröffentlicht wurde.

Meret Becker privat: So lebt sie mit Tochter Lulu nach der Scheidung von Ex-Mann Alexander Hacke

Auch das Eheleben kennt Meret Becker aus eigener Erfahrung: 1996 heiratete die Künstlerin den Schauspieler und Musiker Alexander Hacke, der bei der Band "Einstürzende Neubauten" an der Gitarre steht. Gemeinsam hat das Paar die inzwischen 20-jährige Tochter Lulu. Im Jahr 2000 trennte sich Meret Becker von ihrem Ehemann, die Scheidung wurde 2002 rechtskräftig. Meret Beckers Sprössling Lulu steht inzwischen auf eigenen Beinen und scheint ihrer begabten Mutter nachzueifern: Zwar zeige Lulu keine Ambitionen, ebenfalls als Schauspielerin tätig sein zu wollen, wie Meret Becker vor einiger Zeit in einem Interview verriet, dafür sei die Nichte von Ben Becker musikalisch begabt und vor allem im Cellospiel kaum zu überbieten. Dass ihre Tochter die Schule ohne Abschluss verlassen hat, ist für Meret Becker kein Problem - die heute 50-Jährige schmiss die Schule selbst vor den Abschlussprüfungen, doch ihrer erfolgreichen Karriere tat das augenscheinlich keinen Abbruch. Nach der Trennung von Danny Bruder, mit dem Meret Becker nach ihrer Scheidung liiert war, ist die 50-Jährige aktuell Single.

Schauspielerin und Musikerin Meret Becker im Steckbrief

Name: Meret Becker

Geburtstag und -ort: 15. Januar 1969 in Bremen

Sternzeichen: Steinbock

Augenfarbe: blau

Größe: 1,67 Meter

Karrierestationen (Auswahl): kaltgestellt (1980), Blinde Leidenschaft (1986), Werner - Beinhart! (1990), Allein unter Frauen (1991), Kleine Haie (1992), Der Blaue (1994), Kondom des Grauens (1996), Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief (1997), Das Leben ist eine Baustelle (1997), Comedian Harmonists (1997), Pünktchen und Anton (1999), Rote Glut (2000), Meine schöne Bescherung (2007), Marie Brand und die Nacht der Vergeltung (2009), Boxhagener Platz (2010), Kokowääh (2011), Der Geschmack von Apfelkernen (2013), Feuchtgebiete (2013), Die kleine Meerjungfrau (2013), Tatort (seit 2015)

Autogrammadresse: Meret Becker, c/o Agentur Players, Sophienstraße 21, 10178 Berlin

Meret Becker bei Facebook | Meret Becker bei Twitter

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Kate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.Beatrice Egli, Dolly Buster, Alphonso WilliamsWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite