17.06.2017, 15.30 Uhr

Christian Neureuther privat: SO genießt die Slalomlegende das Leben

Seit 1980 ist Christian Neureuther mit Rosi Mittermaier verheiratet.

Seit 1980 ist Christian Neureuther mit Rosi Mittermaier verheiratet. Bild: Ursula Düren / picture alliance / dpa

Wenn er über die Piste flitzte, hatten seine Konkurrenten das Nachsehen: Christian Neureuther galt als einer der ganz Großen im Skirennsport. In seiner Spezialdisziplin, dem Slalom, ließ der in Garmisch-Partenkirchen geborene Wintersportler alle hinter sich und heimste insgesamt sechs Siege bei Weltcuprennen ein.

Christian Neureuther: Die Skirenn-Legende sollte eigentlich Arzt werden

Um ein Haar wäre der Wintersportwelt das Ausnahmetalent Christian Neureuther vorenthalten geblieben, denn der Sohn eines Arztes sollte eigentlich in die Fußstapfen seines Vaters treten. Zwar begann Christian Neureuther nach seiner Schulzeit ein Medizinstudium, doch da hatte das Skifahren bereits eine zu wichtige Rolle in seinem Leben eingenommen. Zugunsten seiner sportlichen Karriere, in der er bereits mit 18 Jahren als Viertplatzierter bei den deutschen Meisterschaften in der Abfahrt Aufsehen erregte, ließ Christian Neureuther den Traum von einer Arztkarriere sausen und konzentrierte sich ganz aufs Skifahren.

Erfolge am laufenden Band: Christian Neureuther war auf der Skipiste nicht zu schlagen

Diese Entscheidung sollte sich bald auszahlen: Meistertitel im Riesenslalom und im Slalom folgten Schlag auf Schlag, auch beim Skiweltcup glänzte der Garmisch-Partenkirchener mühelos. Doch der immer stärker werdende Druck des SKiverbandes ließen Christian Neureuther der Nervosität anheimfallen, nach zahlreichen Stürzen hatte das Ausnahmetalent seinen wenig schmeichelhaften Spitznamen "Sturzreuther" weg. Trotzdem setzte sich der Sportler durch und konnte 1973 seinen ersten Weltcupsieg feiern.

Lesen Sie auch: Warum Felix Neureuther kein Profi-Fußballer wurde wie sein Kumpel Schweinsteiger

Christian Neureuther privat: So lebt er mit Frau Rosi, Tochter Ameli und Sohn Felix Neureuther

Mit 30 Jahren kehrte Christian Neureuther seiner aktiven Skikarriere den Rücken, nachdem er bei den Olympischen Winterspielen 1980 keinen Podiumsplatz ergattern konnte und im Slalom-Weltcup nur den dritten Platz erreichte. Kaum aus dem aktiven Sportleben ausgeschieden, kümmerte sich der Vorzeigeathlet um sein Privatleben: 1980 läuteten für Christian Neureuther und seine Freundin Rosi Mittermaier, die ebenfalls als Skirennläuferin Karriere machte, die Hochzeitsglocken. Das Eheglück im Hause Mittermaier-Neureuther wurde gekrönt durch zwei Kinder: Die 1981 geborene Tochter Ameli Neureuther ist heute als Mdedesignerin tätig, ihr drei Jahre jüngerer Bruder Felix Neureuther ist wie seine Eltern im Skisport erfolgreich und hat dazu beigetragen, dass sich der Name Neureuther fest in den Annalen des Skisports verankert hat.

Christian Neureuther mit Ehefrau Rosi Mittermaier: "Die wichtigste Person in meinem Leben"

Wenn er auf seine Frau Rosi Mittermaier-Neureuther zu sprechen kommt, wird Christian Neureuther besonders leidenschaftlich. "Die wichtigste Person in meinem Leben ist die Rosi", sagt er. "Ich habe einmal in meinem Leben richtiges Glück gehabt, das kann man mit nichts anderem aufwiegen: wenn man den richtigen Partner für's Leben findet."

Christian Neureuther: So hält sich der Ex-Profisportler privat in Form

Gemeinsam mit ihr verbringt er so viel Zeit wie möglich in der Natur und hält sich so in Form. "Joggen, Nordic Walking, sehr viel an den Berg gehen, Skifahren, Langlauf, Radeln, Golfen, Schwimmen, eigentlich die ganze Fülle der Möglichkeiten. Und wir freuen uns über jeden Zusatzschritt", meint Neureuther. "Karosserieschäden akzeptiert man, die sind auch vorhanden, weil das Leben dafür sorgt, dass manches abgenutzt wird. Insofern kann ich auch nicht mehr 30 Meter von einem Felsen in den Schnee hüpfen. Heute fahre ich um den Felsen rum und bin genauso glücklich."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Prinz HarryBonnie Strange bei InstagramHelene FischerNeue Nachrichten auf der Startseite