16.05.2017, 15.46 Uhr

Frank Mutters Biographie: Der Mann an der Seite von Guido Maria Kretschmer

Seit über 30 Jahren ist Frank Mutters (li.) der Mann an der Seite von Guido Maria Kretschmer.

Seit über 30 Jahren ist Frank Mutters (li.) der Mann an der Seite von Guido Maria Kretschmer. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Anne Geyer

Über 30 Jahre ist er der Mann an der Seite von Star-Designer Guido Maria Kretschmer. In der Öffentlichkeit wird er auch oft nur darauf reduziert. Dabei kann Frank Mutters so viel mehr! Als Maler hat er sich bereits einen Namen gemacht. Stellt seine Bilder, Hauptmotiv Tiere, immer wieder aus. Und auch seinen Mann Guido malte er bereits. Ein Bild von ihm kann man auf der Homepage des Malers einsehen.

Frank Mutters Biografie: Sein Vater ist Lebenshilfegründer Dr. Tom Mutters

Mutters wurde 1955 als Sohn des Lebenshilfegründers (Aktion Mensch) Dr. Tom Mutters und Schulleiterin Ursula Mutters in Goddelau bei Darmstadt geboren. Sein Mann Guido ist zehn Jahre jünger als er. Der Liebe tut das keinen Abbruch! Die beiden sind seit mehr als 30 Jahren ein Paar. Am 26. März 2012 wurde im Rathaus Schöneberg in Berlin sogar geheiratet.

Seit über 30 Jahren ist Frank Mutters der Mann von Guido Maria Kretschmer

Kennengelernt haben sich die beiden in einer Münsteraner Kneipe, in der Mutters mit einem blinden Cockerspaniel auftauchte und dadurch Kretschmer auffiel. "Ich hab gedacht: Wer einen blinden Cockerspaniel durch die Kneipe führt, muss jemand sein, der kann lieben. Auf den kann man sich verlassen", erzählt Kretschmer in einem "Stern"-Interview.

Ein Leben für die Kunst! Als Maler hat Frank Mutters auch ein Händchen für Landschaftsarchitektur

Ein schlechtes Wort gibt es in der Beziehung der beiden nicht, wie Kretschmer betont. Im Gegenteil! Seit der Hochzeit sei die enge Beziehung der beiden "noch viel stärker geworden", so der Modemacher gegenüber der "Bunten". Mutters bezeichnet er als den tollsten Menschen, den er in seinem Leben je getroffen hat und sein großes Glück. Die beiden leben in Berlin und auf Mallorca, teilen sich ihre vier Wände mit drei Windhunden. Und während Guido im Haus werkelt, übt sich Mutters als Landschaftsarchitekt. Ein Dream-Team, das sich in drei Jahrzehnten scheinbar perfekt aufeinander abgestimmt hat.

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters hätten auch gern eigene Kinder gehabt

Nur eines hat immer irgendwie gefehlt, erklärte Kretschmer einmal gegenüber der "Bild" und gesteht: "Ja, wir hätten sehr gerne Kinder!" Auch Adoption wäre für ihn in Frage gekommen, doch damals glaubte er, die Gesellschaft wäre noch nicht so weit. "Ich glaube, eine Gesellschaft muss auch soweit sein! Das ist ganz wichtig! Ich möchte nicht, dass mein Kind in die Schule geht und alle sagen: 'Du hast zwei Väter!'", so der Designer. Ein bisschen konnten sich Kretschmer und Mutters dann aber doch als Eltern probieren, denn sie haben eine Ziehtochter mit dem Namen Claire. "Deswegen haben wir das Eltern-Sein ein bisschen erlebt. Natürlich hätte ich auch gerne ein Kind bekommen, aber das ist ja leider biologisch nicht machbar. Ich konnte tun, was ich wollte", scherzte Kretschmer gegenüber "Bild".

Lesen Sie auch: Kuschel-Foto! Hier zeigt Guido seinen Ehemann Frank Mutters.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de
Helene Fischer und Andrea BergDie GeissensWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite