13.04.2017, 14.59 Uhr

Birgit Schrowange: So drastisch speckte die RTL-Moderatorin ab

Birgit Schrowange hat eine knackige Diät hinter sich.

Birgit Schrowange hat eine knackige Diät hinter sich. Bild: dpa

Man sah es ihr nicht an, aber offenbar befand RTL-Moderatorin Birgit Schrowange (59), dass sie einige Kilogramm zu viel auf den Rippen hatte, wie sie jetzt in einem Gespräch mit dem Boulevardmagazin "Bunte" offenbarte. Aus diesem Grund habe sie sich für eine Diät entschieden. Das Ergebnis kann sich laut Schrowange sehen lassen: Neun Kilo habe sie in vier Monaten abgespeckt.

Auch interessant: Kilo-Schock! Schockierendes Geständnis von Frank Elstner.

Birgit Schrowange: Mit ihren Extra-Kilos kam sie sich dick vor

"Ich trug immer ein Sakko über der Bluse, wenn ich eine enge Jeans anhatte, weil ich mir sonst dick vorkam.", erklärt die 59-Jährige ihren Kilo-Frust gegenüber der "Bunten". Zunächst habe sie gehofft, dass die Extra-Pfunde von selbst verschwinden würden. Doch da sie trotz anstrengenden Trainings auf der Hüfte blieben, habe die 59-Jährige die Reißleine gezogen.

So hat Birgit Schrowange 9 Kilo abgenommen

Dank noch mehr Sport und einer Umstellung ihrer Ernährung habe sie schließlich Erfolg gehabt. Allerdings: Besonders die Ernährungsumstellung habe ihr Probleme bereitet. Schließlich sei sie "ein Genussmensch, der das Leben liebt", wie sie gegenüber "Bunte" erklärt. Auf gute Mahlzeiten, Ausgehen und ein Glas Wein zum Essen könne sie daher nicht verzichten.

Hoffentlich schlägt da nicht noch der Jo-Jo-Effekt zu.

Lesen Sie auch: Von wegen Toy Boy! So stellt sich die Moderatorin ihren Traummann vor!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de
Fotostrecke

Die verrücktesten Diäten der Stars

David OdonkorKate MiddletonWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite