04.03.2019, 11.30 Uhr

Pica-Syndrom: Mädchen hat 1,5 Kilo schweres Haarknäuel im Bauch

Ein 8-Jähriges Mädchen hat jahrelang seine eigenen Haare gegessen. (Symbolbild)

Ein 8-Jähriges Mädchen hat jahrelang seine eigenen Haare gegessen. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/estradaanton

Einem 8-jährigen Mädchen aus China wurde ein 1,5 Kilo schweres Haarknäuel aus dem Magen entfernt. Die achtjährige Feifei hat seit ihrem zweiten Lebensjahr ihr eigenes Haar gegessen. Das britische Blatt "Mirror" berichtete zuerst über das haarige Problem, das das Kind beinahe das Leben kostete.

Mädchen (8) hat 1,5 Kilo schweres Haarknäuel im Bauch

Erbrechen und starke Bauchschmerzen - mit diesen Symptomen kam die kleine Feifei Anfang Februar ins Krankenhaus im südchinesischen Guangdong. Ein Foto, das der Mirror veröffentlichte, zeigt den stark angeschwollenen Bauch der 8-Jährigen.Ein Arzt führte daraufhin eine Magenspülung bei Feifei durch, um den Mageninhalt zu leeren.

Pica-Syndrom: Mädchen isst jahrelang seine eigenen Haare

Doch Dr. Tang Shilong konnte keine Speisereste finden. Erst einScan mit dem Computertomographen brachte schließlich Klarheit. Die Bilder zeigten ein riesigen Haarbüschel im Magen der kleinen Feifei. "Dieser Haarball muss seit Jahren im Magen gewesen sein. Die Angewohnheit, Haare zu essen, ist ein typisches Symptom für Pica, eine Essstörung, die dazu führt, dass Menschen Dinge essen, die eigentlich nicht genießbar sind", erklärte der Arzt.

Ärzte entfernen gigantischen Haarball aus Magen

Da sich bereits erste Anzeichen einer Kalkablagerung zeigten, musste die 8-Jährige schnell operiert werden. Laut Angaben des Krankenhauses ist Feifei auf dem Weg der Besserung. Das Mädchen erholt sich jetzt und beginnt wieder normal zu essen, heißt es. Ärzte warnen Eltern, deren Kinder Anzeichen des Pica-Syndroms zeigen, sich früh Hilfe zu suchen. Ob Feifei ihre seltene Essstörung überwinden kann, wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de
Asteroid 2019 TM7 aktuellUnwetter in Südeuropa aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite