25.06.2018, 12.59 Uhr

Fermi-Paradoxon: Alien-Durchbruch? Forscher machen ERSCHRECKENDEN Fund

Sind wir etwa doch allein im Universum?

Sind wir etwa doch allein im Universum? Bild: adimas/fotolia

Der Glaube an außerirdische Wesen ist so alt wie die Menschheit. Doch während man in früheren Generationen Götter hinter den Sternen annahm, vermuten viele Menschen heutzutage ganz andere Lebensformen im Weltall. Nun liefert eine neue Studie schockierende Ergebnisse.

Fermi-Paradoxon: Forscher auf der Suche nach Leben im All

Forscher der Oxford University haben sich vor kurzem erneut mit dem sogenannten Fermi-Paradoxon auseinander gesetzt. Die Hypothese des Physikers Enrico Fermi aus dem Jahr 1950 geht davon aus, dass wir längst fremdes Leben im All gefunden haben müssten, sofern dieses existiert. Doch Forscher haben Zweifel an der Annahme.

Sind wir doch allein im Universum?

Doktor Anders Sandberg und sein Team von der Oxford University haben sich in ihrer Studie "Dissolving the Fermi Paradox" mit der Hypothese auseinander gesetzt und kommen zu einem ganz anderen Ergebnis. Sie gehen zu 30 Prozent davon aus, dass wir wirklich die einzig hochentwickelte Zivilisation in unserem Sonnensystem sind. Zwar können sie nicht ausschließen, dass es bereits zuvor intelligentes Leben im All gegeben haben könnte, doch die Chancen stünden hoch, dass diese Lebensformen ausgelöscht worden sind, bevor sie mit uns Kontakt aufnehmen konnten.

Forscher behauten: Drake-Gleichung ist falsch

Das Fermi-Paradoxon lässt sich jedoch auch mit der sogenannten Drake-Gleichung betrachten. Unter Berücksichtigung zahlreicher Faktoren gibt diese Formel die mögliche Anzahl außerirdischer Zivilisationen in einer Galaxis an, die sowohl in der Lage als auch gewillt sind, mit uns zu kommunizieren. Laut Sandberg und seinen Kollegen lägen der Formel aber eine Vielzahl unklarer Parameter zu Grunde, die heute einfach noch nicht bekannt sind. Es bedürfe weiterer Forschung, um zu einem endgültigen Ergebnis zu kommen.

Lesen Sie aus:Neuer Alien-Beweis – Gibt es Leben im All? DIESE Fotos sollen es beweisen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de
Unwetter-Gefahren in Europa aktuellAsteroid 523934 am 24.09.19Wetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite