26.12.2014, 08.00 Uhr

Gesundheit aktuell: Wenn der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht gerät

Bei der Verwertung unserer Nahrung entsteht überschüssige Säure, die normalerweise durch basische Mineralstoffe in den Lebensmitteln neutralisiert wird. Passiert dies nicht, kommt es zu einem Ungleichgewicht. Die überschüssige Säure wird dann im Bindegewebe abgelagert.

Starkes Immunsystem gefällig? Dann knutschen Sie los! Weshalb Küssen so gesund ist, lesen Sie hier.

Eine Umstellung auf eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse hilft das Säure-Basen-Gleichgewicht zu halten.

Eine Umstellung auf eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse hilft das Säure-Basen-Gleichgewicht zu halten. Bild: djd/Protina/panthermedia.net

So macht sich eine Säure-Basen-Ungleichgewicht bemerkbar

Vor allem, wer sich größtenteils mit säurebildenden Lebensmitteln wie Weißmehlprodukten, Käse, Fisch, Wurst oder Fleisch ernährt und zeitgleich nicht genug basische Mineralien zu sich nimmt, bringt seinen Säure-Basen-Haushalt schnell aus dem Gleichgewicht. Auch Stress, Alkohol, Nikotin oder zu wenig Bewegung an der frischen Luft wirken sich negativ auf das Gleichgewicht aus.

Schlapp und kraftlos? So bekommen Sie neuen Schwung und frische Fitness!

Kommt es zu einem Säure-Basen-Ungleichgewicht, macht sich dieses häufig in Form von Erschöpfung, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Infektanfälligkeit sowie Gelenk- und Muskelbeschwerden bemerkbar. Auch Migräne, Arthritis, Rheuma sowie Hautveränderungen und Kopfschmerzen können allerdings Anzeichen sein.

Steinalt werden ist mit der richtigen Ernährung kein Problem - alle Infos hier.

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sorgt für mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit.

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sorgt für mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit. Bild: djd/Protina/panthermedia.net

Energie-Kuren können neue Power bringen

So weit muss und sollte man es aber gar nicht kommen lassen. «Neben einer Ernährungsumstellung auf mehr Gemüse, Obst und Salate kann man der Säure-Basen-Balance auch mit der Basica Energie-Kur wieder stabilisieren», erläutert die Apothekerin Jutta Doebel. Die solche Energie-Kur sorgt durch wertvolle Spurenelemente und basische Mineralstoffe dafür, dass die überschüssige Säure abgebaut wird. Dadurch wird die geistige Vitalität unterstützt und Erschöpfung und Müdigkeit reduziert. Wer seinen Säure-Basen-Haushalt dauerhaft ausgleichen möchte, sollte seinen Stoffwechsel und Kreislauf laut Jutta Doebel zudem regelmäßig mit Sport auf Touren bringen und auf eine ausreichende Zufuhr an Flüssigkeit zu achten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

news.de/djd
Fotostrecke

Ernährungssünden im Büro

Gefahr durch KlimawandelTricks beim FleischerLena Meyer-Landrut, Daniela Katzenberger, Heidi KlumNeue Nachrichten auf der Startseite