Die Liebesgeschichte von Prinz William und Herzogin Kate in Bildern

Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate.

Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate.

Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate. Kate Middleton fiel Prinz William auf den Fluren des St. Andrews Colleges auf. Das brünette Mädchen interessierte den Royal, denn sie war ruhiger als die anderen Mädchen und überzeugte durch Sportlichkeit und Bescheidenheit. Obwohl sich die Bürgerliche und der Royal bereits im Spätherbst 2001 kennenlernten, wagte es William erst ein Jahr später, die brünette Schönheit nach einer Modenschau zu küssen. So begann die wohl berühmteste Liebesgeschichte unserer Zeit. Kate Middleton und Prinz William am Tag ihrer Abschlussfeier 2005 im schottischen St. Andrews. Anfang 2007 der Schock: Das Paar hat sich getrennt! Lange konnten die beiden jedoch nicht ohne einander. Bereits nach zwei Monaten fanden sie wieder zueinander. Am 16.10.2010 verkündete der Buckingham Palace die Nachricht, auf die alle gewartet hatten: Prinz William hatte seiner Kate nach über acht Jahren Beziehung einen Heiratsantrag gemacht! Stolz präsentiert Kate Middleton den Verlobungsring, den William ihr an den Finger steckte. Der blaue Saphir-Ring gehörte der Mutter des Prinzen. Prinzessin Diana bekam das 300.000 Pfund-Schmuckstück zu ihrer eigenen Verlobung geschenkt. Am 29. April 2011 war es nun endlich soweit: 2 Milliarden Menschen weltweit schauten dabei zu, wie der Prinz der Bürgerlichen das Ja-Wort gab. Seit ihrer Hochzeit ist Herzogin Catherine - so nennt sich Kate seit der Eheschließung - ein anerkanntes Mitglied der königlichen Familie und der heimliche Star unter den Royals. Anfang 2013 dann die freudige Botschaft: Catherine ist schwanger! Das britische Volk ist außer sich vor Freude! Am 22. Juli 2013 wird Prinz George Alexander Louis von Cambridge geboren. Der kleine Prinz sorgt sowohl in Großbritannien, als auch im Ausland für Entzücken bei allen Royal-Fans. 2015 ist Herzogin Catherine zum zweiten Mal schwanger. Am 2. Mai 2015 werden Herzogin Catherine und Prinz William Eltern einer bezaubernden Tochter - Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge. Die kleine Prinzessin macht das Familienglück der Windsors perfekt. Prinz William, Prinz George, Herzogin Catherine und Prinzessin Charlotte senden diese schönen Grüße aus dem Urlaub in den französischen Alpen. Das Paar gönnte sich im April 2016 auf seiner großen Asien-Rundreise ein paar Tage ohne die Kinder. Der kleine George ist ganz erstaunt: Mama Kate und Papa William haben den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika und die First Lady zu sich nach Hause eingeladen (April 2016).
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel