Diesen Promis wurde der Alkohol zum Verhängnis

Robin Williams

Robin Williams war nach einem drogenreichen Karrierestart über zwanzig Jahre frei von jeglicher Sucht. 2006 erlitt der Schauspieler einen Alokohlrückfall, ging anschließend sofort in den Entzug. 2014 wurde der Ausnahmekünstler tot in seinem Haus bei San Francisco gefunden.

Robin Williams Klinik „The Meadows Lindsay Lohan sprach über ihre Drogenerfahrungen. Britney Spears Mix aus Betäubungsmitteln freiwillig in die Prominentenentzugsklinik Promises in Malibu Robbie Williams Kelly Osbourne Amanda Bynes Robert Downey Jr. David Arquette Charlie Sheen Immer wieder verfiel Friends-Star Matthew Perry (43) in der Vergangenheit dem Alkohol, begab sich wiederholt in den Entzug. Drew Barrymore Jonathan Rhys Meyers Im Jahr 2003 wurde Nicole Ritchie in den Entzug geschickt; nachdem sie unter Drogeneinfluss Auto gefahren war Mel Gibson Box-Legende Mike Tyson (40) hat sich laut US-Medien selbst in eine Entzugsklinik begeben, um sein Drogen- und Alkoholproblem in den Griff Pete Doherty Keith Urban Kiefer Sutherland
Weitere Fotostrecken Zum Artikel