Stars, die abgetrieben haben

Nina Hagen hat im Alter von erst 15 Jahren abgetrieben - auf Druck ihrer Mutter, wie sie in ihrer Biografie gestand. Es geschah heimlich und tief entwürdigend, im polnischen Jelenia Góra, wo der Abtreibungsarzt mich auch noch sexuell belästigte. Ic

Nina Hagen hat im Alter von erst 15 Jahren abgetrieben - auf Druck ihrer Mutter, wie sie in ihrer Biografie gestand. Es geschah «heimlich und tief entwürdigend, im polnischen Jelenia Góra, wo der Abtreibungsarzt mich auch noch sexuell belästigte. Ich habe mich mit Händen und Füßen gegen die Abtreibung gewehrt! Ich habe meine Mutter angebettelt, es behalten zu dürfen. Die Erwachsenen taten alles, um mich zur Abtreibung zu überreden. Ich war danach zu Tode gedemütigt und tief erschüttert.»

Nina Hagen hat im Alter von erst 15 Jahren abgetrieben - auf Druck ihrer Mutter, wie sie in ihrer Biografie gestand. Es geschah heimlich und tief entwürdigend, im polnischen Jelenia Góra, wo der Abtreibungsarzt mich auch noch sexuell belästigte. Ic Von Superstar Robbie Williams erwartete sie ein Kind: Nicole Appleton, die Sängerin der Girlband All Saints. Robbie habe sich riesig auf das Kind gefreut und hatte seinem Kind bereits einen Song gewidmet. Aber Nicole trieb das Kind im vierten Monat ab, au Auch das Ex-Boxenluder Katie Price soll bereits ein Kind in ihrem Bauch abgetrieben haben. Es stammt aus der Beziehung mit Peter Andre: Ich habe mit Pete einige Babys verloren, und ich musste abtreiben lassen. Als ich nach einer OP schwanger wurde, Alice Schwarzer gilt als Vorkämpferin der Frauenbewegung - und als Verfechterin eines straffreien Schwangerschaftsabbruchs. 1971 iniitierte sie etwa eine Aktion auf dem Stern-Cover: Prominente Frauen bekannten sich, abgetrieben zu haben. Die Sprengkraft d Spaniens Kronprinzessin Letizia soll einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich haben. Das zumindest behauptet der Autor Isidre Cunill Sanz in seinem Skandalbuch über den spanischen Hof. 1996 soll Letizia demnach in Mexiko ein Baby abgetrieben haben.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel