24.05.2021, 07.12 Uhr

Verkaufsoffene Pfingsten 2021: Wo haben die Geschäfte heute am Pfingstmontag geöffnet?

Haben die Läden an Pfingsten geöffnet?

Haben die Läden an Pfingsten geöffnet? Bild: AdobeStock/ Jelena (Symbolbild)

Nach den Ausgangsbeschränkungen der vergangenen Wochen und Monate ist bei vielen Deutschen die Lust auf einen ausgiebigen Einkaufsbummel gestiegen. Besonders an den Wochenenden wagen sich, den gelockerten Corona-Regeln für Geimpfte und Genesene sei Dank, immer mehr Menschen in die Öffentlichkeit und erobern die Fußgängerzonen, um einen Einkaufsbummel zu tätigen. Doch wie ist es um die Einkaufsmöglichkeiten am kommenden Wochenende bestellt?

Pfingstsamstag 2021 ist ein normaler Werktag und damit verkaufsoffen

Pfingstsamstag, der Samstag vor Pfingstsonntag, welcher in diesem Jahr auf den 22.05.2021 fällt, ist kein Feiertag. Es handelt es sich hierbei um einen normalen Werktag, an dem die Geschäfte - im Rahmen der aktuellen Coronamaßnahmen - geöffnet sind. Pfingstsonntag und Pfingstmontag sind hingegen Feiertage.

Verkaufsoffener Sonntag zu Pfingsten am 23.05.2021 und am Pfingstmontag (24.05.2021)

Wer tatsächlich auf einen verkaufsoffenen Sonntag bzw. einen verkaufsoffenen Feiertag hofft, der hat offenbar noch nichts von der Corona-Pandemie gehört. Denn die Frage, ob es ein Sonntagsshopping geben wird, beantwortet sich eigentlich von allein. Einen bundesweiten verkaufsoffenen Sonntag wird es weder am Pfingstsonntag noch am darauffolgenden Feiertag, dem Pfingstmontag, geben. Denn aufgrund der Pandemie wird der Einzelhandel noch immer ausgebremst.

Verkaufsoffen in Deutschland: Unter diesen Voraussetzungen dürfen Sie aktuell noch Shoppen

Laut aktuellem Infektionsschutzgesetz dürfen Läden Kunden nur noch empfangen, wenn diese einen negativen Corona-Test vorlegen und einen Termin gebucht haben. Zumindest wenn die Inzidenz über 100 liegt. Ab einer Inzidenz von 150 soll nur noch das Abholen bestellter Waren möglich sein (Click & Collect). Zudem müssen Geschäfte die Kontaktdaten ihrer Kunden erfassen. Des Weiteren darf nicht mehr als ein Kunde pro 40 Quadratmeter Verkaufsfläche anwesend sein. Die Kunden müssen eine medizinische Maske tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

Geschäfte dürften öffnen bei einer Inzidenz von unter 100 - aber nicht an Pfingsten 2021

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Inzidenz stabil unter 100 liegt, greift die Corona-Notbremse nicht. Das bedeutet, dass Geschäfte grundsätzlich öffnen dürfen. Allerdings müssen Kunden weiterhin eine Maske tragen und die Läden dürfen je nach Verkaufsfläche nur eine bestimmte Anzahl an Kunden hereinlassen. Allerdings gilt auch hier: An Pfingsten, sprich Pfingstsonntag und Pfingstmontag, werden Sie bundesweit vor verschlossenen Türen stehen. Am Pfingstsamstag, 22. Mai 2021, sind die Läden nach den aktuellen Regeln geöffnet, da dies kein Feiertag ist.

Keine Sonntagsöffnung im Bundes-Lockdown geplant - Hier können Sie trotzdem shoppen

Wer sich für Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, einen ausgiebigen Sonntagsbummel vorgenommen hatte, der muss also notgedrungen auf Online-Shopping umsteigen. Wer aber lieber ausgiebig und entspannt an der frischen Luft trödeln will, der wird auf der Seite www.flohmarktheld.de fündig. Hier finden Sie eine Auflistung aller für Samstag (22. Mai) und Sonntag (23.05.) geplanten Flohmärkte Deutschlands. Voraussetzung für die Öffnungen sind nach wie vor die aktuellen Inzidenz-Werte der einzelnen Regionen. Es ist daher nicht auszuschließen, dass einige Märkte ihre geplante Öffnung doch noch einmal absagen müssen.

Bitte beachten Sie: Alle Angaben zum verkaufsoffenen Sonntag am 23.05.2021 sowie zu anderen Shoppingverstaltungen sind ohne Gewähr! Änderungen vorbehalten!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de