Sonderveröffentlichung

14.06.2021, 14.46 Uhr

SuperLotto, 15.06.2021: Größter Jackpot in Europa mit 40,9 Millionen Euro – Jetzt 5 € Rabatt sichern!

Bei dem italienischen Lottogiganten Superlotto liegen am Dienstag 40,9 Mio. € im Jackpot.

Bei dem italienischen Lottogiganten Superlotto liegen am Dienstag 40,9 Mio. € im Jackpot. Bild: © Lottohelden.de

Die italienische Lotterie "SuperEnaLotto" spielt in der Liga der ganz großen mit. Der Jackpot liegt fast immer deutlich höher als im Deutschen Lottoblock. Regelmäßig erreicht sie nämlich Gewinnsummen in Rekordhöhe. Der maximale Rekordjackpot liegt bei unfassbaren 209 Mio €!

Nicht nur im Land, wo fast immer die Sonne scheint, träumen die Menschen vom Rekord-Gewinn, in Deutschland kann man unter dem Namen "SuperLotto" um die riesigen Jackpots spielen – und immer mehr Spieler versuchen ihr Glück.

Kein Wunder, handelt es sich doch bei diesen Gewinntöpfen auch um die höchsten Summen, die jemals in Europa ausgezahlt wurden. Mit diesen Mega-Jackpots kann sie locker mit dem europäischen Gemeinschaftslotto "EuroMillions" mithalten und übertrifft auch den "EuroJackpot" bei Weitem!

Auch in dieser Woche ist der SuperLotto-Jackpot wieder prall gefüllt und bietet zudem kolossale Gewinnchancen. An diesem Dienstag, den 15. Juni werden die neuen Gewinnzahlen gezogen und es wird entschieden, ob die aktuell 40,9 Millionen Euro im Jackpot verteilt werden!

Für kurze Zeit können Erstspieler sich jetzt einen 5 € Rabatt sichern und online auf die Gewinnzahlen tippen. Exklusiv für die Ziehung am Dienstag erhalten Neukunden hier 6 SuperLotto-Felder für nur 1 € (statt 6 €).

SuperLotto – Die Lotterie mit den größten Jackpots Europas

Die Lotterie SuperLotto zählt zu den absoluten Lotto-Giganten – regelmäßig werden hier die größten Jackpots Europas ausgespielt! Die maximalen Gewinnsummen der SuperLotterie sind auch höher als die vom EuroJackpot. Mindestens 1,3 Mio € liegen bei den SuperLotto-Ziehungen im Jackpot, jedoch können die Summen extrem in die Höhe schnellen, sodass mit einem Volltreffer oft Gewinnsummen von über 100 Mio € möglich sind!

Die Gewinnzahlen werden jeden Dienstag-, Donnerstag- und Samstagabend in der italienischen Hauptstadt Rom gezogen. 6 Richtige sind der Schlüssel zum Glück, denn damit knacken Sie den Jackpot. Wir stellen Ihnen die italienische Riesenlotterie vor und zeigen Ihnen alles Wissenswerte über SuperLotto.

Spielregeln: Wie spielt man SuperLotto?

Anders als die italienischen Verkehrsregeln sind die Spielregeln ganz einfach: Pro Tipp kreuzen Sie 6 aus 90 Gewinnzahlen an, dabei ist der Tipp für die Zusatzzahl bereits enthalten. Das Besondere: Um den Jackpot nach Hause nehmen zu können, werden nur 6 Richtige ohne Superzahl benötigt. Als Zusatzzahl wird dennoch eine siebente Zahl aus dem gleichen Pool gezogen und gilt beim italienischen Lotto als Glückszahl. Zusammen mit 5 Richtigen ergattern Sie einen fetten Nebenjackpot in der 2. Gewinnklasse, mit dem man sich schon mal einen italienischen Luxus-Sportwagen leisten kann.

Chancen: Wie hoch sind die Gewinnaussichten beim SuperLotto?

In 6 Gewinnklassen bieten sich an den drei Spieltagen super Chancen, Treffer zu erzielen. Auch wenn der Jackpot nicht leicht zu knacken ist, lohnt sich das Tippen. Denn regelmäßig sorgt die Lotterie aus "Bella Italia" für zahlreiche Multimillionäre! Spieler in Deutschland haben nicht nur die Chance, in 6 Gewinnklassen Treffer zu erzielen, sondern können in der Extra-Gewinnklasse 7 schon mit 1 richtigen Zahl einen Gewinn erzielen. Während die Italiener also in puncto Sonnentage pro Jahr vorne liegen, haben deutsche Tipper bei den Gewinnen bessere Aussichten. Zudem profitiert man hierzulande in den Klassen 2 bis 6 von festen Gewinnquoten, die man nicht mit anderen Spielern teilen muss.

Tippen: Wo kann ich SuperLotto spielen?

Am Kiosk suchen Tipper das "SuperLotto aus Bella Italia" bisher vergebens. Wer sich aus Deutschland seine Chancen sichern möchte, kann dies also nur im Internet tun. Bei einigen internationalen Online-Lottoanbietern können Spieler Ihren Tipp auf die Gewinnzahlen abgeben. Hier lohnt der Vergleich: Während einige Anbieter 2 € pro SuperEnaLotto-Tippfeld verlangen, ist das Spiel woanders bereits für 1 € pro Spielfeld möglich.

Mitspielen: Wann ist der Annahmeschluss für die Ziehung im SuperLotto?

Immer am Dienstag, Donnerstag und Samstag finden die Ziehungen gegen 20.00 Uhr statt. Während alle Tipps in einigen Länder früher eingereicht sein müssen, hat man online etwas mehr Zeit. Spätestens 19 Uhr müssen die Spielscheine abgeben werden.

SuperLotto-Rabatt: Jetzt 6 SuperLotto-Felder zum Preis von 1 € sichern

Nur für kurze Zeit haben Neuspieler jetzt die exklusive Chance, sich gleich sechs SuperLotto-Tippfelder zum Preis von nur 1 € zu sichern. Der Rabatt in Höhe von 5 € wird automatisch im Warenkorb angezeigt. Möchten Sie mit Ihren eigenen Glückszahlen teilnehmen, können Sie die Spielzahlen vor Abgabe des Spielscheins mit dem "Stift"-Symbol bearbeiten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren 5 € Rabatt und tippen Sie online auf die Gewinnzahlen. Exklusiv für die Ziehung am Dienstag erhalten Neukunden hier für kurze Zeit ganze 6 SuperLotto-Felder für nur 1 € (statt 6 €).

Auch nach Einlösung des Neukunden-Rabatts profitieren Tipper bei diesem Angebot von dauerhaft günstigen Tipp-Preisen. Es werden beispielsweise keine Spielscheingebühren erhoben. Wenn Sie sich für ein Dauerspiel entscheiden, erhalten Sie automatisch 10% Rabatt. Der Annahmeschluss für Spielscheine wurde hier zudem verlängert bis um 19.00 Uhr. Die Ziehung der Gewinnzahlen findet gegen 20.00 Uhr deutscher Zeit in Rom statt.

Alle Gewinner werden per E-Mail und SMS informiert und die Gewinnsummen werden automatisch ausgezahlt.

Chance: 1:623 Millionen bei SuperLotto. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de

hos/news.de