06.09.2020, 13.20 Uhr

Produktrückruf aktuell: Rückruf! Bio-Tee kann krebserregend sein und Leber schädigen

Das J. Bünting Teehandelshaus ruft diesen Bio-Tee zurück.

Das J. Bünting Teehandelshaus ruft diesen Bio-Tee zurück. Bild: J. Bünting Teehandelshaus

Vorsicht vor diesem Bio-Tee. Wie das J. Bünting Teehandelshaus GmbH & Comp. aus Leer (Niedersachsen) informiert, muss es eine Teemischung aus seinem Sortiment zurückrufen.

Produktrückruf wegen Krebs-Gefahr! J. Bünting Teehandelshaus ruft Bio-Tee zurück

Wie die Firma in einer Pressemitteilung erklärt, sei in einem Produkt ein erhöhter Wert an Pyrrolizidinalkaloiden (PA) und Tropanalkaloiden (TA) festgestellt worden. Der Verzehr dieser Stoffe kann krebserregend sein und die Leber schädigen. Ein Risiko einer gesundheitlichen Gefährdung besteht insbesondere bei Kindern, Schwangeren sowie Stillenden.

Ein potenzielles Gesundheitsrisiko bestehe demnach ganz konkret bei dem Produkt loser Bio-Tee "Bio Anis-Fenchel-Kümmel 100g". Deshalb wird das Produkt aktuell zurückgerufen. Betroffen von dem Rückruf ist der Bio-Tee mit der EAN-Nummer: 4008837-234526, dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 2023 und folgenden Chargennummern: L2007 10, L2007 11, L2007 12, L2010 04, L2010 05, L2011 09, L2011 10, L2011 11, L2019 04, L2019 05 und L2019 06.

Bio-Tee kann krebserregend sein! So reagieren Sie jetzt richtig

Kundinnen und Kunden, die das Produkt mit den betreffenden Chargennummern und dem MHD 2023 gekauft haben, werden in der Pressemitteilung gebeten, es gegen Erstattung des Kaufpreises bei der jeweiligen Einkaufsstätte zurückzugeben. Das ist natürlich auch ohne Vorlage des Kassenbons möglich. Vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de
Themen: Rückruf