21.06.2020, 07.11 Uhr

Produktrückruf im Juni aktuell: Explosionsgefahr! Finger weg von DIESER Cola

Explosionsgefahr! Der Hersteller von Afri-Cola ruft mehrere Getränke zurück.

Explosionsgefahr! Der Hersteller von Afri-Cola ruft mehrere Getränke zurück. Bild: picture alliance/Fotoreport afri-cola/dpa

Gerade im Sommer erfreuen sich Erfrischungsgetränke großer Beliebtheit. Besonders ein deutsches Kult-Getränk sorgt an heißen Tagen für Abkühlung: Afri-Cola. Jetzt warnt der Hersteller Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH vor dem süßen Getränk. Es besteht Explosionsgefahr.

Produktrückruf im Juni 2020 aktuell: Afri-Cola zurückgerufen

Wie die Seite produktwarnung.eu schreibt, kann es zu einem Glasbruch kommen. "Laut Flaschenhersteller weisen Flaschen mit den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten eine Instabilität auf, die zu einer Rissbildung, schlimmstenfalls zu einem Zerbersten der Flasche führen könnte" schreibt die Verbraucherseite. Das Getränk sei aber einwandfrei, heißt es.

Vom Produktrückruf betroffen sind die Afri-Cola mit 10 Miligramm Coffein und die Afri-Cola ohne Zucker, in der ein Liter Glasflasche. Folgende Chargen mit diesen Mindesthaltbarkeitsdaten werden zurückgerufen. Die Angaben dazu finden Sie auf der Rückseite des Halsetiketts:

  • 12. und 13. März 2021
  • 16. und 17. März 2021
  • 8. und 9. Juni 2021

Sie sehen die Produktwarnung für Afri-Cola nicht? Dann klicken Sie hier

Cola-Rückruf: Splittergefahr durch berstende Glasflaschen - Umtausch möglich

Verbraucher werden vom Hersteller gebeten, die betroffenen Flaschen zum Schutz vor Splittern in ein Tuch zu wickeln, dann den Inhalt zu entleeren und die Glasflasche im Markt zurückzugeben. Kunden erhalten den Kaufpreis auch ohne Kassenbon zurück.

Der Hersteller hat für Fragen eine Hotline einen Kundenservice eingerichtet. Unter der Telefonnummer06841-105-1500 können sich Verbraucher samstags von 9 bis 20 Uhr und von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr an die Mitarbeiter mit ihren Fragen wenden. Außerdem können Verbraucherfragenunter der E-Mail-Adresse info@nvf-marken.de gestellt werden.

Lesen Sie auch:

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de
Themen: Cola, Rückruf