21.11.2018, 07.51 Uhr

SAFAYA-Pfefferspray: Sicherheit und Style! DAS steckt in dem DHDL-Produkt

Tahnee Laternser und Julian Straube von SAFAYA wollen mit ihrem Pfefferspray bei den DHDL-Löwen punkten. 

Tahnee Laternser und Julian Straube von SAFAYA wollen mit ihrem Pfefferspray bei den DHDL-Löwen punkten.  Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Nachts allein unterwegs zu sein, ob auf öffentlichen Plätzen, in dunklen Gassen oder in U-, S- oder Straßenbahn, ist nicht selten mit einem mulmigen Gefühl verbunden - oft nicht ohne Grund, wie Überfalle oder Attacken auf Frauen zeigen. Um sich in einer solchen Situation verteidigen zu können, bieten Pfeffersprays ein Stück weit Sicherheit - haben sich auch Tahnee Laternser und Julian Straube gedacht.

SAFAYA-Pfefferspray verspricht "Frauen Freiheit und Sicherheit"

Die beiden haben das Abwehrspray SAFAYA entwickelt, das speziell auf Frauen zugeschnitten ist und Sicherheitsprodukte für Frauen anbietet. Es soll aber nicht nur ein bestimmtes Sicherheitsgefühl vermitteln, sondern auch stylisch sein. "Wir machen sie nicht nur schön, sexy und attraktiv. Nein, wir bieten Frauen Freiheit und Sicherheit", verspricht Laternser. Das Abwehrspray hat die Größe eines Lippenstifts und kann man mit einem einfachen Klicksystem an der Handtasche befestigt werden, sodass es jederzeit griffbereit ist. Passend zum jeweiligen Style gibt es austauschbare "City Pepper"-Hüllen für das Spray, womit es überall als Schlüsselanhänger befestigt werden kann.

"Die Höhle der Löwen": Schlagen die Investoren bei SAFAYA zu?

Das SAFAYA-Pfefferspray soll pro Stück und mit jeweils einer Hülle 24,90 Euro kosten. Das Spray kann bis zu 20 mal eingesetzt werden. Es enthält neben dem Pfefferspray auch eine blaue Farbmischung, worduch der Angreifer markiert wird. Derzeit ist das Spray lediglich im Online-Shop des Unternehmens und auf Amazon zu erwerben. Um mit SAFAYA weiter durchstarten und ihr Produkt an den Markt bringen zu können, benötigen Laternser und Straube weiteres Kapitel. Sie bieten den DHDL-Investoren 20 Prozent Firmenanteile für 100.000 Euro.

Ist das DHDL-Produkt illegal und unterliegt dem Waffengesetz?

Eine Frage dürfte sich den Investoren allerdings stellen. Fällt Pfefferspray nicht unter das Waffengesetz und gibt es womöglich Einschränkungen im Verkauf? Tatsächlich können in Deutschland Pfeffersprays mit der Bezeichnung "Tierabwehrspray" oder "Zur Abwehr von Tieren" überall verkauft werden, sogar ohne Altersbeschränkung. Wenn Pfeffersprays diese Aufschrift tragen, fallen sie nicht mehr unter das Waffengesetzt. Ob sich die Löwen von dem Sicherheitskonzept von SAFAYA überzeugen lassen?

Das sehen Sie am Dienstagabend, den 20.11.2018 um 20.15 Uhr in der vorerst letzten Folgen von "Die Höhle der Löwen" bei Vox.

Schon gelesen? Was taugt der Fugenreiniger aus "Die Höhle der Löwen" wirklich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de