05.05.2021, 15.10 Uhr

Ben Barnes privat: Dunkle Seite, weicher Kern! So tickt "Shadow an Bone"-Kirigan wirklich

Ben Barnes in seiner Rolle als General Kirigan in der Netflix-Serie

Ben Barnes in seiner Rolle als General Kirigan in der Netflix-Serie "Shadow and Bone". Bild: Netflix

Von news.de-Redakteurin Sarah Baumann

Als "der Dunkle" sorgt Schauspieler Ben Barnes aktuell in der Netflix-Serie "Shadow and Bone" für Aufregung. Als geheimnisvoller und düster wirkender General Kirigan verdreht er derzeit nicht nur Grisha und Sonnenkriegerin Alina Starkov (gespielt von Jessie Mei Li) den Kopf. Ja, dunkle Typen haben es eben in sich. Ob Ben Barnes auch privat eher die dunkle Seite bevorzugt, das verraten wir Ihnen hier.

Ben Barnes: Der Schauspieler hat deutsche Wurzeln

Geboren wurde Ben Barnes am 20. August 1981 in London (England) als Sohn eines britischen Vaters und einer aus Südafrika stammenden Mutter, die deutsche und niederländische Wurzeln hat. Tatsächlich stammt Barnes Großmutter mütterlicherseits aus Kaiserslautern. Zudem ist der Brite auch entfernt mit dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger verwandt. Schon früh interessierte sich der "Shadow and Bone"-Darsteller für die Schauspielerei.

Dank seiner Boyband Hyrise wurde Ben Barnes entdeckt

Nach einem Studium in Englischer Literatur und Theaterwissenschaften an der Universität Kingston machte Ben Barnes erstmals beim britischen Vorausscheid des Eurovision Song Contest 2004 auf sich aufmerksam, als er gemeinsam mit seiner Boyband Hyrise antrat. Leider reichte es damals nicht zum Weiterkommen. HIER gibts übrigens eine kleine Kostprobe von Ben Barnes' Gesangstalent. Mittlerweile hat sich die Band aufgelöst. Dennoch brachte ihm die Aufmerksamkeit, die der damals 22-Jährige durch seine Teilnahme an dem Wettbewerb erlangte, erste Theaterengagements ein.

Ben Barnes, bekannt aus "Die Chroniken von Narnia" und "Marvel's The Punisher"

Es dauerte nicht lang und auch Fernseh- und Filmstudios werden auf den Schauspieler aufmerksam. Dein Schauspieldebüt erfolgt 2006 in der britischen Krankenhausserie "Doctors". Es folgten Rollen im Fantasy-Film "Der Sternwanderer" und in "Das Bildnis des Dorian Gray". Größere Bekanntheit erlangte Ben Barnes jedoch durch seine Rolle in der Fantasy-Reihe "Die Chroniken von Narnia", wo er die Rolle des Prinz Kaspian übernahm. Außerdem zu sehen war Ben Barnes im Film "Seventh Son", in den Serien "Westworld", "Marvel's The Punisher" sowie "Gold Digger". Außerdem wirkte er im Musikvideo von The Sofa Song der Band The Kooks mit. Seit 2021 steht er nun für US-amerikanische Fantasy-Serie "Shadow an Bone", die auf der Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo basiert, vor der Kamera.

Ben Barnes privat: Hat der "Shadow and Bone"-Darsteller aktuell eine Freundin?

Über das Privatleben des 1,85 Meter großen Schönlings ist hingegen nur wenig bekannt. Auch auf seinem Instagram-Account gibt sich der gebürtige Brite stets professionell. Ob Ben Barnes aktuell eine Freundin hat, ist nicht bekannt. Statt mit Liebes-Schnappschüssen sorgt der Schauspieler aktuell lieber mit Behind-the-Scenes-Fotos vom "Shadow and Bone"-Set für Schlagzeilen. Einige Fotos zeigen ihn besonders innig mit Co-Star Jessie Mei Li. Einige Nachrichtenportale spekulierten daraufhin bereits über eine mögliche Liaison der beiden Schauspieler. Doch auch das ist vermutlich nur ein Gerücht. Wen Ben Barnes tatsächlich abseits der Film- und Fernsehwelt liebt, das bleibt vorerst geheim.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ben Barnes (@benbarnes)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ben Barnes (@benbarnes)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de
Themen: Schauspieler