04.05.2021, 09.23 Uhr

"hart aber fair" am 03.05.2021: DIESE Gäste standen Plasberg Rede und Antwort

Am Montag fühlt Moderator Frank Plasberg bei

Am Montag fühlt Moderator Frank Plasberg bei "hart aber fair" seinen Gästen wieder auf den Zahn Bild: picture alliance/dpa | Horst Galuschka

Frank Plasberg scheut sich nicht davor, unbequeme Fragen zu stellen. Das zeigte der Moderator in seiner Talksendung "hart aber fair" auch am Montag, den 3. Mai 2021, wieder. Im Studio empfing er renommierte Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wer diesmal mitdiskutierte, welche Themen auf dem Programm standen und wo Sie die Sendung als Wiederholung sehen können, erfahren Sie hier.

"hart aber fair" am 3. Mai 2021: Darüber diskutiert Frank Plasberg

Kaum einer ist der Pandemie so schutzlos ausgeliefert wie Schüler:innen und deren Eltern. Da eine Impfung für Kinder noch nicht zugelassen wurde und die Eltern in der Impfpriorisierung oftmals hintanstehen, riskiert diese Gesellschaftsgruppe tagtäglich ihre Gesundheit. Gleichzeitig bleibt die Bildung auf der Strecke, ebenso wie Freizeit und persönliche Weiterentwicklung der Kinder. Über dieses Dilemma diskutierte Frank Plasberg am Montag, den 3. Mai 2021, mit seinen Gästen bei "hart aber fair". Das Thema lautete: "Ungeimpft, ungeschützt, unbeschult: Lässt der Staat die Familien im Stich?" Die wichtigsten Aussagen der Sendung können Sie hier nachlesen:Lockdown-Heldin! Dafür wird DIESE 19-Jährige bei Frank Plasberg gefeiert.

Die Gäste bei "hart aber fair" am 3. Mai 2021

In der "hart aber fair"-Sendung am 3. Mai 2021 begrüßte Frank Plasberg folgende Gäste:

Anja Karliczek: Bundesministerin für Bildung und Forschung (CDU)

Mareile HöppnerModeratorin des ARD-Magazins "Brisant" und Mutter eines schulpflichtigen Kindes

Aladin El-Mafaalani: Soziologe und Professor am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien an der Universität Osnabrück

Susanne Epplée: Kinderärztin und  Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums Hamburg-Ost in Billstedt

Thorsten Frühmark: Rechtsanwalt, Bürgermeister von Möllenbeck und Vater von drei schulpflichtigen Kindern

"hart aber fair" am 03.05.2021 im TV und Live-Stream

Die aktuelle Ausgabe von "hart aber fair" sehen Sie am Montag, 3. Mai 2021 zur gewohnten Sendezeit um 21 Uhr im Ersten. Sollten Sie über keinen Zugang zu einem Fernsehgerät verfügen, können Sie Moderator Frank Plasberg und seine Gäste parallel zur TV-Ausstrahlung im Live-Stream verfolgen. Sowohl auf der Webseite des Ersten als auch in der ARD-App wird ein Live-Stream angeboten. 

"hart aber fair" am Montag, 3.5.2021, verpasst? Wiederholung im TV und online

Falls Sie "hart aber fair" am Montag, 3. Mai 2021, verpasst haben, können Sie die Sendung einfach als Online-Wiederholung in der ARD-Mediathek sehen. Auf der Homepage der Talkshow können Sie die vergangenen Episoden genauso nachschauen wie mithilfe der ARD-App. Im TV wird die aktuelle Sendung zu folgenden Zeiten wiederholt:

  • Dienstag, 04.05.2021, 02.15 Uhr, Das Erste
  • Dienstag, 04.05.2021, 08.25 Uhr, WDR Fernsehen
  • Dienstag, 04.05.2021, 20.15 Uhr, tagesschau24
  • Mittwoch, 05.05.2021, 00.50 Uhr, 3sat

Schon gelesen? Patchwork-Glück! Mit DIESER Frau teilt der "hart aber fair"-Star sein Leben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de