13.11.2020, 18.13 Uhr

Reunion: Will Smith verkündet den Termin der "Prinz von Bel-Air"-Reunion

Zeigt sich angesichts der

Zeigt sich angesichts der "Prinz von Bel-Air"-Reunion bestens gelaunt: Will Smith. Bild: carrie-nelson/ImageCollect.com/spot on news

Die US-Fans der beliebten Sitcom "Der Prinz von Bel-Air" haben von Hauptdarsteller Will Smith (52) ein verfrühtes Geschenk zum anstehenden Thanksgiving-Fest bekommen. So sieht es jedenfalls der Schauspieler in einem selbst aufgenommenen Videoclip auf seiner YouTube-Seite und erwartet von seinen Anhängern zahlreiche "Danke, Will!"-Kommentare. Wofür? Für den ersten Trailer zum angekündigten Reunion-Special, dessen Termin Smith sogleich auch noch verrät. Bereits am 19. November, also in nicht einmal einer Woche, wird es so weit sein.

In der rund zweiminütigen Vorschau ist zu sehen, wie sich alle noch lebenden Hauptdarsteller der Show in jenem TV-Wohnzimmer treffen, das über sechs Staffeln lang Dreh- und Angelpunkt der Serie war. Zu sehen sind neben Smith auch Daphne Reid (72, Tante Vivian Banks), Alfonso Ribeiro (49, Charlton Banks), Karyn Parsons (54, Hilary Banks), Tatyana Ali (41, Ashley Banks), Joseph Marcell (72, Butler Geoffrey) sowie Jeffrey A. Townes (55), der Wills besten Chaoten-Kumpel Jazz verkörperte.

Trauer um Onkel Phil

Sie alle liegen sich im Trailer vor Freude in den Armen. Doch auch Tränen fließen in Special zum 30. Jubiläum. Familienoberhaupt Philip "Onkel Phil" Banks konnte nicht mehr in sein einstiges Wohnzimmer zurückkehren - Schauspieler James Avery starb im Jahr 2013 im Alter von 68 Jahren aufgrund von Komplikationen bei einer Herzoperation.

Dafür wird es eine andere unerwartete Rückkehrerin geben, wie das Video anteasert. Schauspielerin Janet Hubert (64), die in den ersten drei Staffeln Tante Vivian verkörperte, nach einem Streit mit Smith jedoch durch Reid ersetzt wurde, wird ebenfalls zu Wort kommen - auch sehr zur Überraschung der anderen Stars.

Gefilmt wurde das Special am 10. September 2020 und damit exakt 30 Jahre nachdem die Sitcom das erste Mal über die TV-Bildschirme flimmerte. Zu sehen gibt es die "Der Prinz von Bel-Air"-Reunion exklusiv beim US-amerikanischen Streamingdienst HBO Max. Bislang ist noch unklar, ob das Angebot auch nach Deutschland kommen wird.

spot on news
Themen: Will Smith