25.11.2020, 21.07 Uhr

"Hochzeit auf den ersten Blick" 2020: Wer ist noch verheiratet, welche HADEB-Paare sind bereits geschieden?

Bei

Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" geben wildfremde Singles das Ja-Wort - doch bei wem hielt die Liebe, wer ist wieder getrennt? Bild: Patrick Pleul / ZB / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Wer den Bund der Ehe eingeht und sich auf dem Standesamt das Ja-Wort gibt, der ist aktuellen Statistiken zufolge schon eine Weile liiert. Im Durchschnitt vergehen nach dem ersten Date drei bis fünf Jahre, bis deutsche Paare heiraten. Bei Sat.1 wird die Hochzeitsstatistik jedoch seit 2014 auf den Kopf gestellt: Hier treten Pärchen bei "Hochzeit auf den ersten Blick" vor den Traualtar, ohne sich je zuvor begegnet zu sein.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Wie funktioniert die Kuppelshow bei Sat.1?

Richtig gelesen: Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" wird erst geheiratet, dann lernen sich die Eheleute kennen. Aus welchen Singles Ehepaare werden, wird nicht zufällig entschieden: Ein Team aus Psychologen, Paartherapeuten und Beziehungsexperten nimmt die Kandidaten zuvor genau unter die Lupe und spielt Amor, bevor auf dem Standesamt eine rechtgültige Ehe geschlossen wird. Nach Flitterwochen und Kennenlernphase wird sechs Wochen nach dem Ja-Wort Bilanz gezogen: Bleibt das HADEB-Paar verheiratet oder steht eine Scheidung an?

"Hochzeit auf den ersten Blick" 2020: Alle TV-Termine der neuen Folgen in Staffel 7

Auch 2020 wird bei HADEB wieder eifrig gekuppelt, denn die Erfolgssendung geht in diesem Jahr in die siebte Staffel. Dabei sollte es gleich in der ersten Folge am 4. November 2020 eine Überraschung geben, denn in der live ausgestrahlten Episode sollte das erste Pärchen live im deutschen Fernsehen miteinander verheiratet werden! Wieso diese Pläne in letzter Minute ins Wasser fielen, wird hier verraten.

Doch Live-Hochzeit hin oder her, die neuen Folgen von "Hochzeit auf den ersten Blick" sind im Herbst 2020 auf jeden Fall fest im TV-Programm eingeplant. Zu sehen ist "Hochzeit auf den ersten Blick" im Free-TV bei Sat.1 oder im Live-Stream bei Joyn. Folgende Sendetermine sind für die neuen Folgen bereits bekannt:

  • Mittwoch, 25.11.2020, 20.15 Uhr
  • Mittwoch, 02.12.2020, 20.15 Uhr
  • Mittwoch, 09.12.2020, 20.15 Uhr

(weitere Termine folgen!)

Wer ist bei "Hochzeit auf den ersten Blick" noch zusammen, welche Paare sind getrennt?

Nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten müssten alle Paare, die bei "Hochzeit auf den ersten Blick" miteinander verkuppelt werden, perfekt harmonieren und bis ans Ende ihres Lebens miteinander glücklich sein - doch nicht immer folgen reale Gefühle den Regeln der Wissenschaft.

In den ersten sechs HADEB-Staffeln feierten insgesamt 28 Paare Hochzeit, doch bis heute sind davon lediglich fünf noch zusammen. Schon in der ersten Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" scheiterten drei von vier Ehen, aus der zweiten Staffel sind bereits alle verkuppelten Paare wieder getrennt. Staffel 3 und Staffel 4 brachten jeweils nur einem Paar das Liebesglück, in Staffel 5 ging das Experiment einer "Blind Wedding" für zwei von sechs Paaren glücklich aus.

Cindy und Alexander, Nicole und David: Welche Paare aus "Hochzeit auf den ersten Blick" sind noch verheiratet?

Aus der 2019 ausgestrahlten Staffel 6 sind bis heute noch vier Paare miteinander verheiratet: Cindy und Alexander sind nach dem Ja-Wort bis heute verheiratet, auch Melissa und Philipp lernten sich durch "Hochzeit auf den ersten Blick" kennen und lieben. Nicole und David sind ebenso ohne Scheidungsgedanken miteinander verheiratet und bei Samantha und Serkan ist bis heute ebenfalls keine Rede von Trennung. Kein Glück in der Liebe hatten dagegen Christina und Marcel sowie Jessica und Marc - die beiden Pärchen sind nach "Hochzeit auf den ersten Blick" wieder getrennt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Unendlich dankbar euch kennengelernt, gematcht und begleitet zu haben. ???? Mein Herz schlägt mit und für euch ❤️#Icouldnotbeprouder #hochzeitaufdenerstenblick #hadeb #hadeb2019 #love (Werbung)

Ein Beitrag geteilt von Dr.in Sandra Köhldorfer (@drsandratherapy) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

War die Hochzeit von @melissa_aufdenerstenblick und @philipp_aufdenerstenblick nicht wunderschön? ???? Ich war wie die beiden voller Glück und Freude, über ihre #hochzeitaufdenerstenblick ???? #hadeb #hadeb2019 #hochzeit #heiraten #match #matchmaking #psychology #couplegoals #coupletime #liebe #expertin #mafs #marriedatfirstsight #marriedatfirstsightgermany #loveluck #sozialexperiment #experiment #psychologie #paarwissenschaft #paarforschung #psychotherapeutin #im #tv #werbung

Ein Beitrag geteilt von Dr.in Sandra Köhldorfer (@drsandratherapy) am

"Hochzeit auf den ersten Blick" bei Sat.1: Wer bezahlt die Kosten der Hochzeit?

Wer selbst schonmal Hochzeit gefeiert hat, den werden die Kosten für ein Hochzeitsfest nicht überraschen. Um den schönsten Tag im Leben zu einer unvergesslichen Sache zu machen, greifen Brautpaare in Deutschland richtig tief in die Tasche. Durchschnittlich kostet eine Hochzeitsfeier zwischen 10.000 und 15.000 Euro - doch wie sieht es aus, wenn sich zwei völlig Fremde bei "Hochzeit auf den ersten Blick" das Ja-Wort geben?

Die Antwort auf die Frage, wer die Kosten für eine "Blind Wedding" übernimmt, kennt Dr. Sandra Köhldorfer. Die Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin gehört zum Expertenteam von "Hochzeit auf den ersten Blick" und kennt die Abläufe der Kuppelshow genau. Auf Instagram stand die HADEB-Fachfrau ihren Fans Rede und Antwort und verriet, wer die Hochzeiten bezahlt. "Beim Experiment entstehen für unsere Teilnehmer keine Kosten", so Dr. Sandra Köhldorfer - die Kandidaten bekommen die Hochzeit also von Sat.1 ebenso bezahlt wie ihre Hochzeitsreise.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de
Fotostrecke

Diese Promis müssen wegen Corona ihre Hochzeiten verschieben