08.06.2020, 23.15 Uhr

Lars Tönsfeuerborn: "Prince Charming": So glücklich sind Nicolas und Lars

Ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte: Lars (l.) und Nicolas haben sich gesucht und gefunden.

Ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte: Lars (l.) und Nicolas haben sich gesucht und gefunden. Bild: TVNOW/spot on news

Eine Liebe für die Ewigkeit? Nicolas Puschmann (29) und Lars Tönsfeuerborn (30) sind das Traumpaar der ersten Gay-Datingshow "Prince Charming". Nachdem das Kuppel-Format Ende vergangenen Jahres bereits auf TVNow zu sehen war, lief das Finale am Montagabend nun auch im Free-TV auf VOX.

Heath Ledger und Jake Gyllenhaal verliebten sich im Film "Brokeback Mountain" auf der großen Leinwand. Hier bestellen!

20 Männer buhlten in der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Datingshow um "Prince Charming" Nicolas Puschmann. Am Ende konnte Lars Tönsfeuerborn, der für seinen Podcast "Schwanz & ehrlich" bekannt ist, alle Kandidaten hinter sich lassen. Dass es zwischen den beiden gefunkt hat, war recht schnell zu sehen. Vor allem Lars ging offen mit seinen Gefühlen um. "Er ist so schön", lautete etwa sein allererster Kommentar zum begehrten "Prince Charming". Bei einem Action-Date kamen sich die beiden schließlich erstmals näher. Sie stürzten sich beim Bungee-Jumping todesmutig in die Tiefe. Einige Episoden später folgte der erste Kuss und wenig später auch die erste gemeinsame Nacht. Das Finale entschied Lars schließlich gegen Mit-Favorit Dominik.

Die Beziehung hält

Anders als bei den Konkurrenz-Formaten wie "Der Bachelor" oder "Die Bachelorette" sind Nicolas und Lars auch heute noch ein Paar und zeigen ihre Liebe regelmäßig auf ihren Social-Media-Profilen. Ob das erste gemeinsame Weihnachten, Silvester oder der Besuch der Grimme-Preis-Verleihung - die beiden zelebrieren ihre Liebe öffentlich. Auch wenn sie sich in den vergangenen Wochen zurückgehalten haben, um die Fernsehzuschauer nicht zu spoilern.

"Wer die Datingshow schon auf TVNow gesehen hat, weiß, dass es einfach am meisten Spaß macht, wenn man von Beginn an bis zum Ende mitfiebern kann, ohne gespoilert zu werden", erklärte Puschmann vor TV-Ausstrahlung spot on news im Interview. "Und da helfe ich gerne mit. Natürlich werden aber alte Einträge oder auch Bilder nicht entfernt. Immerhin sind es tolle Bilder mit einer ganz besonderen Person für mich."

Eine gemeinsame Wohnung

Das Paar ist sogar bereits zusammengezogen. "Umzugs-Time!", verkündete Nicolas im Januar in einer Instagram-Story. "Wer hätte es gedacht, vor ein paar Monaten bin ich nach Kreta gegangen und habe gehofft, dass ich irgendjemanden finde - und jetzt ziehe ich sogar schon mit ihm zusammen." Im Februar zieht er schließlich ein erstes Fazit und kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus: "Ich finde es einfach wahnsinnig, was in dem letzten halben Jahr alles passiert ist. Vor einem halben Jahr war mir weder bewusst, dass ich einen tollen Partner an meiner Seite haben werde, noch dass ich Düsseldorfer werde, noch was wir schon alles erleben durften."

Und wie hat sich sein Leben nach der Show sonst noch verändert? "Ich habe meinen Vertrieblerjob auf Teilzeit gekürzt und nehme mir die Zeit, um viele neue Erfahrungen zu machen. Die erhaltene Aufmerksamkeit hat sich nach der Show natürlich geändert. Auf einmal interessieren sich Personen für mein Leben, ich werde auf der Straße erkannt und fremde Personen sind Teil meines Lebens", fasst der 29-Jährige zusammen. Er könne das alles immer noch nicht glauben und sei einfach dankbar und sehr glücklich. "Die ganze Entwicklung ist für mich super spannend und immer noch ganz besonders und ich bin absolut gespannt, was noch alles passieren wird. Ich bin bereit."

spot on news