05.05.2020, 20.47 Uhr

Max Giesinger bei "Sing meinen Song": Trauriges Geständnis! Sein größter Hit kostete ihn seine große Liebe

Max Giesinger musste für seinen Hit

Max Giesinger musste für seinen Hit "80 Millionen" privat einen hohen Preis zahlen. Bild: Britta Pedersen / dpa-Zentralbild / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Musikfans dürften diesen Tag mit Spannung erwartet haben: Am Dienstag, dem 05. Mai 2020, beginnt die siebte Staffel von "Song meinen Song". Auch 2020 haben sich hochkarätige Musiker in intimer Runde verabredet, um ihre größten Hits zu tauschen und für emotionale Gänsehautmomente zu sorgen.

"Sing meinen Song" 2020: Max Giesinger und seine Hits zum Staffelauftakt am 05.05.2020

In der Auftaktsendung, die am 05.05.2020 ab 20.15 Uhr bei Vox zu sehen ist, steht Chartstürmer Max Giesinger mit seinen Hits im Fokus. Der 31-Jährige hat sich seit seiner Teilnahme bei "The Voice of Germany" vor acht Jahren eine beachtliche Karriere aufgebaut und dabei Hits wie "Dach der Welt", "Wenn sie tanzt" oder "Legenden" vorgelegt. Der Song mit dem wohl größten Hitpotenzial dürfte jedoch "80 Millionen" sein, den Max Giesinger im Februar 2016 als Single veröffentlichte. Die Scheibe hielt sich 38 Wochen in den deutschen Charts, schaffte es bis auf Platz 2 und sahnte drei goldene Schallplatten ab.

Rapper MoTrip interpretiert Max Giesingers "80 Millionen" bei "Sing meinen Song" 2020 neu

Ein solches Meisterwerk darf natürlich auch bei "Sing meinen Song" 2020 nicht fehlen. Bevor sich der Aachener Rapper MoTrip an einer Neuinterpretation von Maxi Giesingers Charterfolg versucht, gibt der Sänger - so ist es bereits vor der TV-Ausstrahlung in der Mediathek TV NOW zu sehen - intime Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Songs.

Intime Beichte! Max Giesinger schrieb "80 Millionen" für seine große Liebe

Dass es sich um eine ganz besondere Liebesgeschichte handelt, dürfte jedem klar sein, der "80 Millionen" aufmerksam hört. Ausgedacht hat sich Max Giesinger die Handlung jedoch nicht: "Es ist eine True Story", gibt der Musiker im Gespräch mit seinen "Sing meinen Song"-Gefährten zu und verrät, dass eine real existierende Frau hinter dem Song steckt. "Sie war meine große Liebe der letzten Jahre, für sie hab ich das Lied geschrieben", offenbart der Chartstürmer.

Max Giesingers Freundin "fiel aus allen Wolken"

Und bei seiner Herzensdame kam "80 Millionen" offenbar wunderbar an: "Sie ist aus allen Wolken gefallen, weil es haargenau so bei uns lief", erinnert sich Max Giesinger. "Sie hat mir gesagt, sie hört diesen Song jeden Morgen zur Arbeit und sie ist der glücklichste Mensch, wenn sie dieses Lied hört." Doch das perfekte Liebesglück sollte tragischerweise nicht von Dauer sein.

Bitter! Sein größter Hit kostete Max Giesinger seine Beziehung

"Als dann der Erfolg kam mit dem Song, war es so, dass ich nur noch unterwegs war", schildert Max Giesinger die Schattenseiten seines musikalischen Höhenfluges bei "Sing meinen Song". "Wir hatten eine Fernbeziehung, es war eh schon schwierig, sich zu sehen. Doch dann ging's so krass durch die Decke, dass ich nur noch unterwegs war." Das Ende vom Lied: "Der Song, den ich für sie geschrieben habe, war quasi der Grund dafür, dass diese Beziehung auseinandergegangen ist", so Max Giesinger.

So gewann Max Giesinger Namensvetterin Stefanie Giesinger für den "80 Millionen"-Clip

Übrigens: Für das Musikvideo zu "80 Millionen" konnte Max Giesinger eine Namensvetterin gewinnen. Keine Geringere als "Germany's Next Topmodel"-Schönheit Stefanie Giesinger gab sich die Ehre, in dem Clip mitzuspielen, auch wenn der Musiker und das Model trotz gleichem Nachnamen nicht verwandt sind. "Ich hab sie einfach bei Instagram angeschrieben und sie angefragt", verriet Max Giesinger. "Ich heiß' zufälligerweise auch Giesinger und ich hab hier 'n Song", seien seine Worte an seine Namensvetterin gewesen, die daraufhin bereitwillig in dem Clip mitspielte.

Alle Stars, alle Sendetermine und weitere Infos zu "Sing meinen Song" 2020 gibt's hier im Überblick.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

"Sing meinen Song": Diese Stars sind 2020 dabei