01.05.2020, 09.55 Uhr

Magic Moment: Ilka Bessin tanzt als "Cindy aus Marzahn"

Ilka Bessin hat sich 2016 von ihrer Rolle Cindy aus Marzahn gelöst

Ilka Bessin hat sich 2016 von ihrer Rolle Cindy aus Marzahn gelöst Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius/spot on news

Bei "Let's Dance" gibt es für die Zuschauer ein Wiedersehen mit Cindy aus Marzahn. Ilka Bessin (48, "Abgeschminkt") wird am Abend (01.05., 20:15 Uhr bei RTL) in die Rolle schlüpfen, die sie einst berühmt machte und ihren Magic-Moment-Tanz präsentieren. Der Auftritt als ihr Alter Ego soll allerdings eine Ausnahme bleiben, erzählt die Komikerin. In pinken Jogginghosen, mit blonden Haaren und viel Make-up auf der Bühne zu stehen, gehöre definitiv der Vergangenheit an. Lediglich "für den guten Zweck" würde sie das Cindy-Kostüm erneut aus dem Schrank holen.

Ilka Bessin als "Cindy aus Marzahn" können Sie hier sehen

Doch wieso verabschiedete sich Bessin von ihrer Bühnenfigur? Einer der Gründe war, dass sie ihre Meinung sagen - und dabei ernst genommen werden wollte, verrät sie im Interview mit RTL: "Ich hatte viele politische Themen auf der Bühne, wo ich gedacht habe: Verstehen die Leute das, nehmen die mich für voll, nehmen die das ernst? Oder denken die, ich mache mich darüber lustig?" 2016 trat Bessin als Cindy zum vorerst letzten Mal auf. "Ich finde, ich habe zu der Zeit aufgehört, wo es mit 'Cindy aus Marzahn' am schönsten war", schlussfolgert die Komikerin.

spot on news