13.03.2020, 20.16 Uhr

"Let's Dance" 2020 - 3. Folge: DIESE Tänze gibt es jetzt von den Stars zu sehen

"Let's Dance"-Kandidatin Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató werden in der 3. Live-Show am 13.03. einen Slowfox tanzen. Bild: Rolf Vennenbernd / picture alliance / dpa

Da waren es nur noch zwölf: Nach dem Ausscheiden von Ex-Fußballerin Steffi Jones und Rapperin Sabrina Setlur hat sich das Kandidatenfeld von "Let's Dance" minimiert. In der dritten Live-Show, die trotz Coronavirus-Hysterie am Freitag, dem 13. März 2020 stattfinden soll, stehen demnach noch zwölf Promi-Tänzer mit ihren Tanzprofis auf dem Parkett.

"Let's Dance" 2020: Diese Tänze sind für die 3. Live-Show am 13. März geplant

Welche Tänze von welchem Paar live dargeboten werden, wurde seitens RTL bereits vor der Live-Sendung am 13. März bekanntgegeben. Bei der dritten Live-Sendung handelt es sich übrigens um die erste Mottoshow der aktuellen 13. Staffel: Alles dreht sich diesmal um das Thema 70er Jahre. Mit dabei sind diesmal die Tänze Tango, Rumba, Contemporary, Jive, Paso Doble, Samba, Slowfox, Cha Cha Cha und Charleston.

Sexy Rumba bei Tijan Njie und Ilka Bessin, Contemporary von John Kelly

Am feurigen Tango werden sich Moderatorin Ulrike von der Groeben und Valentin Lusin zu den Klängen von "Notre Tango d'Amour" von Vicky Leandros versuchen. Eine Rumba tanzen einerseits Ilka Bessin und Erich Klann zu "If You Leave Me Now" von Chicago und andererseits "Alles was zählt"-Schauspieler Tijan Njie mit Kathrin Menzinger zu "Let's Get It On" von Soul-Legende Marvin Gaye. Einen Contemporary werden in Folge 3 von "Let's Dance" John Kelly und Regina Luca tanzen, wenn "Who'll Come With Me (David's Song)" von The Kelly Family erklingen wird.

Ailton als "Daddy Cool", Charleson von Moritz Hans zu "Grease"-Kulthit

Eine etwas flottere Gangart werden Loiza Lamers und Andrzej Cibis einlegen, denn für das Transgendermodel und ihren Tanzpartner steht der Jive zu "Under The Moon Of Love" von Showaddywaddy auf dem Plan. In Sachen Cha Cha Cha werden Fußball-Kugelblitz Ailton und Isabel Edvardsson zu "Daddy Cool" von Boney M sowie Sükrü Pehlivan und Alona Uehlin zu "Car Wash" von Rose Royce alles geben, um möglichst viele Jurypunkte und Zuschaueranrufe zu bekommen. Ebenfalls von der flotten Sorte in Show 3: Moritz Hans und Renata Lusin. Der Sportkletterer und die Profitänzerin haben für die dritte Live-Sendung einen Charleston zu "You're The One That I Want" aus dem 70er-Jahre-Kultfilm "Grease" einstudiert.

"Let's Dance" 2020 mit 70er-Jahre-Special: Wer ist raus in Show 3?

Spätestens, wenn DSDS-Sänger Luca Hänni und Tanzprofi Christina Luft zu den Klängen des Bee-Gees-Hits "Stayin' Alive" das Tanzbein bei der Samba schwingen, dürfte das "Let's Dance"-Studio vor Begeisterung kochen. Zirkusküken Lili Paul-Roncalli wird unterdessen mit Tanzpartner Massimo Sinató einen Slowfox zu "Close To You" von den Carpenters aufs Parkett zaubern. Heiße Paso-Doble-Action wird es schließlich von Comedian Martin Klempnow und Marta Arndt zu "Cold As Ice" von Foreigner sowie von Laura Müller und Christian Polanc zu "I Love Rock 'N' Roll" von Arrows geben. Für welches Paar die dritte Live-Show von "Let's Dance" 2020 die Endstation bedeutet, entscheidet sich dann nach der Vergabe der Jurypunkte sowie der Auszählung des Zuschauervotings.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Die offiziellen Bilder der "Let's Dance"-Stars sind da!

SchlagerXirkus 2020ZDF-Fernsehgarten am 24. MaiNeue Gesetze ab Juni 2020Neue Nachrichten auf der Startseite