05.03.2020, 21.14 Uhr

"Let's Dance 2020": Verletzungskummer bei Tijan Njie! So sehr leiden die Promis bei RTL

Tijan Njie und Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger in Aktion.

Tijan Njie und Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger in Aktion. Bild: dpa

Neben "Dancing on Ice" zählt "Let's Dance" zweifelsohne zu den schmerzhaftesten TV-Shows Deutschlands. Bereits in den vergangenen Jahren sorgten immer wieder heftige Trainingsunfälle für schmerzhafte Verletzungen. Für manch einen Promi bedeutete dies sogar das bittere Aus in der Tanz-Show. Auch in der aktuellen Staffel von "Let's Dance" müssen die prominenten Kandidaten wieder einiges einstecken, um am Ende den heiß begehrten "Dancing Star"-Pokal 2020 in den Händen halten zu können.

"Let's Dance"-Verletzungen 2020: Tijan Njie bekommt Schlag von Kathrin Menzinger

Aktuell erwischt hat es ausgerechnet den diesjährigen "Let's Dance"-FavoritenTijan Njie. Denn schon die zweite Trainingswoche hatte es in sich. Beim Training mit Profi-Tänzerin Kathrin Menzinger zog sich der "Alles was zählt"-Darsteller eine Verletzung an der Nase zu. Im Gespräch mit dem Sender RTL gab der 28-Jährige nun ein erstes Gesundheitsupdate. Darin erklärt Kathrin Menzinger, dass sie ihren Tanz-Partner mit dem Ellenbogen gestriffen habe. "Meine Nase ist schon ganz schief", verrätTijan daraufhin seinen Fans. Allzu heftig scheint der Schlag von Kathrin Menzinger dann aber doch nicht ausgefallen zu sein, wie beide am Ende des Videos mit einem breiten Lächeln klarstellen.

Loiza Lamers erleidet erste Blessuren bei "Let's Dance"-Training

Doch Tijan Njie ist nicht der Einzige, der die Härte von "Let's Dance" bereits zu spüren bekam. Auch das niederländische Model Loiza Lamers kassierte beim Training mit ihrem Tanzpartner Andrzej Cibis einen dicken blauen Fleck an ihrem rechten Ellenbogen. "Es macht Spaß, haben sie gesagt", erklärt die 25-Jährige während sie ihre Blessur in die Kamera hält. Da kann man nur von Glück sprechen, dass die Verletzungen der Promis bislang relativ harmlos ausgefallen sind.

Loiza Lamers, Transgendermodel, hat sich beim Tanztraining mit Andrzej Cibis eine erste Verletzung zugezogen.

Loiza Lamers, Transgendermodel, hat sich beim Tanztraining mit Andrzej Cibis eine erste Verletzung zugezogen. Bild: dpa

Verletzungs-Dramen bei "Let's Dance" - So gefährlich geht es in der RTL-Show wirklich zu

Immerhin blicken wir auf eine prall gefüllte "Let's Dance"-Krankenakte zurück. Abgesehen von einem gebrochenen Mittelfußknochen, einer schmerzhaften Meniskus-Verletzung sowie einem Rippenbruch war bereits so ziemlich alles dabei. Bleibt nur zu hoffen, dass die aktuellen prominenten Teilnehmer als auch die Profi-Tänzer in diesem Jahr von derartigen Verletzungs-Dramen verschont bleiben.

Passend dazu: Stolpergefahr! Alle Promi-Tänze der 2. Show am Freitag hier

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de