15.11.2019, 08.05 Uhr

"Dancing on Ice" 2019: Start trotz Rippenbruchs! ER tritt als Ersatz für Jenny Elvers an

Jenny Elvers tritt trotz Rippenbruchs bei

Jenny Elvers tritt trotz Rippenbruchs bei "Dancing on Ice" an. Bild: SAT.1/Marc Rehbeck

Das ist schon ziemlich knallhart! Wie bereits in der vergangenen Woche bekannt wurde, lässt sich Schauspielerin Jenny Elvers auch von einem Rippenbruch nicht aufhalten und tritt trotz der Verletzung am Freitagabend bei der dritten Staffel der Sat.1-Show "Dancing on Ice" an. Zusammen mit ihrem Partner Jamal Othman will sie nichts unversucht lassen und kämpft zusammen mit anderen Promis vor den Augen der Jury um Judith Williams, Katarina Witt, und Daniel Weissund dem TV-Publikum um Bestnoten.

Jenny Elvers tritt trotz Rippenbruchs bei "Dancing on Ice" 2019 an

"Meine Schutzengel machen hoffentlich ein paar Überstunden", scherzte Elvers nachdem sie das Training wieder aufgenommen hatte. "Nach dem Training schossen mir die Tränen in die Augen und ich bekam nicht gut Luft", hatte Elvers nach dem Unfall konstatiert. Obwohl sie gemerkt habe, "dass etwas nicht in Ordnung war", habe sie zunächst weiter trainiert. Erst drei Tage später habe sie schließlich die Diagnose in einer Berliner Notaufnahme erhalten: ein glatter Rippenbruch. Wo andere aufgegeben hätten, beißt sich Elvers jetzt durch.

Paul Elvers: Jenny-Elvers-Sohn ist Ersatzkandidat bei "Dancing on Ice" 2019

Falls es bei Jenny Elvers oder einem anderen der "Dancing on Ice"-Kandidaten verletzungsbedingt doch nicht reichen sollte, um bei der Show weiterzumachen, gibt es allerdings einen Ersatzkandidaten. Und der kennt Jenny Elvers besser als sonst einer der Promi-Eisläufer. Dabei handelt es sich dabei um Jenny Elvers' Sohn Paul (18). Falls Jenny Elvers aufgrund der Verletzung nicht weitermachen könnte, wird Paul allerdings nicht mit Jennys Tanzpartner Jamal Othman ein Männer-Duo abgeben. Seine professionelle Tanzpartnerin wäre dann die Schweizer Profi-Eiskunstläuferin Myriam Leyenberger (32).

Doch Paul Elvers sorgt sich in erster Linie um die Gesundheit seiner Mutter, wie die "Bild" berichtet:"Sie leidet sehr unter den Schmerzen. Die gebrochene Rippe kann sich verkanten. Sprünge und Hebefiguren sind tabu.", erklärte er. Aber er gibt zu: ""Ich habe natürlich gewusst, auf was ich mich als Nachrücker einlasse und dass dies keine einfache Situation wird. Einen Ausfall aus gesundheitlichen Gründen wünsche ich keinem der zehn Promis. Aber auf der anderen Seite bin ich echt heiß darauf, bei der Show nicht nur im Hintergrund und im Verborgenen meine Pirouetten zu drehen, sondern live zu zeigen, was ich mir in den vielen Wochen harten Trainings erarbeitet habe."

Auf Sohn Paul Elvers kann sich

Auf Sohn Paul Elvers kann sich "Dancing-on-Ice"-Kandidatin Jenny Elvers verlassen. Bild: obs/Sat.1/Richard Hübner

Für den Fall, dass Paul doch noch seine Chance nutzen und zeigen kann, was er drauf hat, wäre seine Teilnahme allerdings begrenzt. Denn das "Dancing on Ice"-Regelwerk sieht vor, dass der Nachrücker für einen verletzten Prominenten so lange einspringen kann, bis der erste Prominente von den Zuschauern aus der Show gevotet wird.

Jenny Elvers: Auf Sohn Paul kann sie sich immer verlassen

Doch davon will Jenny Elvers zumindest noch nichts hören. Für sie ist klar: "Sogar schlafen und lachen sind aufgrund der Schmerzen eine Katastrophe. Ich bin aber ein alter Showhase und beiße die Zähne ganz fest zusammen." Für ihren Sohn hat Jenny Elvers übrigens nichts als Lob übrig, wie sie zuletzt bei der "Laughing Hearts"-Charity-Gala in Berlin betonte: "Wenn Paul sieht, dass jemand ungerecht behandelt wird, macht er seinen Mund auf und tut etwas dagegen. Da stehe ich als Mutter daneben und bin stolz."

Manchmal gehe es nur um Kleinigkeiten: "Wenn wir zum Beispiel einkaufen gehen und da sitzt jemand mit einem Becher für Geld vor sich, wirft Paul immer etwas rein, ohne dass ich ihn dazu auffordere." Für sie sei das der Beweis, in der Erziehung alles richtig gemacht zu haben. Sie könne Paul vertrauen und sich immer auf ihn verlassen. So jetzt auch bei "Dancing on Ice".

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de/dpa/Sat.1
Beatrice EgliZDF-FernsehgartenProteste in den USA Neue Nachrichten auf der Startseite