07.02.2019, 14.30 Uhr

Red Nose Day: Hugh Grant: "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" bekommt Sequel

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Hugh Grant (58) und Andie MacDowell (60) waren 1994 das Traumpaar der Kinoleinwand! In "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" mussten sie einige Höhen und Tiefen überstehen, um am Ende als verliebtes Paar zu enden. Nun bekommt die erfolgreiche, romantische Komödie überraschend eine Fortsetzung - wenn auch nur eine kurze.

"Vier Hochzeiten und ein Todesfall" auf DVD gibt es hier

Im Zuge des britischen Red Nose Days hat Regisseur Mike Newell (76) für seinen Kurzfilm namens "One Red Nose Day And A Wedding" erneut den Original-Cast vor die Linse geholt. Neben Grant und MacDowell sind auch Kristin Scott Thomas (58), John Hannah (56) und Rowan Atkinson (64) wieder mit von der Partie.

Zu sehen sein wird die Fortsetzung Mitte März in der BBC. Was genau zwischen "Charles" und "Carrie" passieren wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Vor zwei Jahren überraschte Drehbuchautor Richard Curtis (62) bereits mit einer kurzen Fortsetzung von "Tatsächlich Liebe" - ebenfalls für den britischen Red Nose Day.

spot on news
Themen: Hugh Grant