30.07.2017, 16.31 Uhr

"Tatort: HAL" als ARD-Wiederholung online: Kontrollverlust! Krimi-Reminiszenz an "2001: Odyssee im Weltraum"

Die Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) im Stuttgarter

Die Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) im Stuttgarter "Tatort: HAL". Bild: SWR/Johannes Krieg

Big Data und totale Überwachung: Der neue Fall von Lannert und Bootz führt die Stuttgarter Kommissare in eine Softwarefirma. Ein Video zeigt, wie eine junge Frau ermordet wird und liefert einen Tatverdächtigen. Doch wie zuverlässig ist dieses Indiz?

"Tatort: HAL" aus Stuttgart verpasst? Wiederholung online via ARD-Mediathek und im TV

Sie hatten am Sonntag, 30. Juli 2017, bereits etwas anderes vor oder möchten den Krimi gern noch einmal anschauen? Kein Problem. Sie haben gleich mehrere Möglichkeiten, um eine Wiederholung zu sehen. Entweder nutzen Sie die Angelehnt ist der Stuttgarter Krimi an Stanley Kubricks Meisterwerk "2001: Odyssee im Weltraum" (1968). Der "Tatort" trägt den Namen des Supercomputers "HAL", der in dem Science-Fiction-Film beginnt eigenmächtig Entscheidungen zu treffen. Stein nimmt mit seinem Krimi zudem Stellung zu den Möglichkeiten der Überwachung und Datenauswertung, die letztlich auch bei der Polizei genutzt werden.

Mehr zum Thema: Darum sorgt Überwachung NICHT für mehr Sicherheit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news
ZDF-FernsehgartenSchlagerXirkus 2020Kate Middleton, Prinz Harry und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite