20.07.2017, 10.49 Uhr

GZSZ-Vorschau Juli 2017: Riesen-Schock! Bei Valentina Pahde stehen die Zeichen auf Abschied

Die Trauer ist groß: Valentina Pahde hat sich vorerst vom GZSZ-Set verabschiedet.

Die Trauer ist groß: Valentina Pahde hat sich vorerst vom GZSZ-Set verabschiedet. Bild: RTL

Von news.de-Redakteurin Sarah Baumann

In der Rolle als Sunny Richter hat Schauspielerin Valentina Pahde einiges hinter sich - eine geplatzte Hochzeit, einen Auto-Unfall und zu guter Letzt hat sie nun noch einen kriminellen Ehemann. Wohl kein Wunder, dass die hübsche Schauspielerin da mal eine Pause von all den GZSZ-Dramen braucht. Auf ihrem Instagram-Account hat sich die 22-Jährige nun von ihren Fans verabschiedet. Wird die hübsche Blondine ihre Rolle als Sunny Richter etwa an den Nagel hängen?

Hier verabschiedet sich Valentina Pahde auf Instagram

Natürlich nicht! Mit einem süßen Schnappschuss, auf dem sie gemeinsam mit ihren GZSZ-Kolleginnen posiert, verabschiedet sich die gebürtige Münchnerin lediglich in den wohlverdienten Urlaub. "Mit diesem süßen Bild verabschiede ich mich in den Urlaub. Sunny ist bald zurück !!!", verspricht die 1,75 Meter große Darstellerin.

Bei ihren Fans sorgte sie damit allerdings für einen echten Schock-Moment. "Wie verabschieden?", fragt etwa einer ihrer Anhänger. Andere wiederum können ein Wiedersehen mit ihrem Idol kaum erwarten: "Hab jetzt schon Sehnsucht nach dir hoffentlich bist du schnell wieder da", schreibt eine Zuschauerin. "Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich Dir", kommentiert ein anderer User.

Ein Beitrag geteilt von VALENTINA PAHDE (@valentinapahde) am

GZSZ-Vorschau: So geht es mit Sunny und Chris weiter

Doch bis es soweit ist, bleibt Valentina den Zuschauern noch eine Weile erhalten. Bis September wird sich das Bruderdrama um Chris (Eric Stehfest) und Felix (Thaddäus Meilinger) noch munter weiterdrehen. Schon in den kommenden Wochen wird die Luft für Felix immer dünner. Während er sich in Sicherheit wähnt, kehren bei Chris allmählich die Erinnerungen zurück. Auch Sunny kommen langsam Zweifel an Felix' Aussagen. Als Chris ihr dann auch noch seine Liebe gesteht, ist das Drama perfekt. Wird Sunny endlich erkennen, dass sie sich für den Falschen entschieden hat?

Seiten: 12