27.06.2017, 11.31 Uhr

Daniela Karabas: Traurig! Jens Büchners Frau wurde geschlagen, bespuckt, gedemütigt

Jens und Daniela Büchner gaben sich Anfang Juni das Jawort.

Jens und Daniela Büchner gaben sich Anfang Juni das Jawort. Bild: Stefanie Schumacher / 99promediaGmhH

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Es war das bitterste Geständnis kurz vor der Hochzeit von Daniela Karabas (39) und Mallorca-Schreck Jens Büchner (47). Und dabei stand der Partysänger einmal nicht im Mittelpunkt - obwohl er mit einem Fremdflirt-Anfall beinahe seine eigene Hochzeit sabotiert hätte. Nein, den emotionalsten Moment der aktuellen "Goodbye Deutschland"-Folge lieferte die Braut selbst.

Daniela Karabas: Diese Beziehung hat sie zerstört

Vor der TV-Kamera blickt Daniela Karabas auf die dunkelste Zeit in ihrem Leben zurück. Nach der Trennung und dem Tod ihres ersten Mannes verliebt sich Daniela Karabas neu. Sie geht wieder eine Beziehung ein, doch die zerstört sie. Seelisch wie auch körperlich. Der Mann, mit dem sie vor Jens Büchner liiert war, tat ihr nicht gut, doch für eine Trennung brachte sie die Kraft nicht auf, wie sie Vox erklärt.

Jens Büchners Frau wurde geschlagen, bespuckt, beleidigt

Angst habe sie damals gehabt, als Mensch habe es sie kaputt gemacht, beichtet Daniela. Ihr habe jegliches Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein gefehlt. Dann wird es konkret: Die Mutter dreier Kinder wurde von ihrem Ex-Mann beleidigt, geschlagen und bespuckt. Sie habe gewusst, dass es falsch war, helfen konnte sie sich in dieser Situation selbst nicht, liefert sie die traurige Erkenntnis.

Daniela Karabas besiegte ihre Depressionen mit Psychotherapie

Das Resultat: Daniela Karabas verfällt in Depressionen, kann nicht einmal aufstehen. "Ich war schwerst krank!", kämpft die Frau von Jens Büchner mit den Tränen. Doch Daniela kann sich aus der Beziehung befreien, macht eine Psychotherapie und nimmt Antidepressiva. Mit Erfolg - ein Jahr später geht es der gelernten Frisörin endlich besser - und mit Jens Büchner tritt auch ein neuer Mann in ihr Leben.

Zum Glück liegen diese dunklen Zeiten jetzt hinter Daniela.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de
Fotostrecke

Diese Fotos von Mallorca-Jens bleiben unvergessen