16.06.2017, 16.30 Uhr

"Die Konfirmation" in der Wiederholung: Eltern unter Schock! Familienchaos in der ARD

Ben (Tim Litwinschuh) bei seiner Konfirmation.

Ben (Tim Litwinschuh) bei seiner Konfirmation. Bild: ARD Degeto/Rainer Bajo

Das Elternpaar Johanna Winkler (Ulrike C. Tscharre) und ihr Mann Felix (Ben Braun) machen sich Sorgen um ihren jugendlichen Sohn Ben (Tim Litwinschuh): Der Teenager verschwindet jeden Sonntag spurlos. Doch Ben treibt sich nicht etwa mit Gangs herum, sondern geht in die Kirche - der Jugendliche hat im Glauben Halt gefunden und bereitet sich auf seine Konfirmation vor. Für die sonst so liberale Patchworkfamilie eine echte Herausforderung...

"Die Konfirmation" verpasst? Wiederholung online und im Free-TV sehen

Wer am Freitagabend andere Dinge zu tun hatte, die einem Fernsehabend im Wege standen, der kann sich auch mit "Die Konfirmation" als Wiederholung behelfen. Im Free-TV gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, den Fernsehfilm erneut zu schauen, und zwar zu folgenden Sendeterminen:

  • Dienstag, 20.06.2017, 14.10 Uhr bei One
  • Mittwoch, 21.06.2017, 06.55 Uhr bei One
  • Samstag, 24.06.2017, 08.35 Uhr bei One

Wem all diese Zeiten nicht zusagen, der kann sich auch bequem selbst zum Programmdirektor befördern und "Die Konfirmation" als Wiederholung online schauen. In der ARD-Mediathek finden Sie den Fernsehfilm mit Ulrike C. Tscharre, Ben Braun und Tim Litwinschuh als Video on Demand direkt im Anschluss an die TV-Ausstrahlung am Freitagabend.

Hilfe, mein Kind ist gläubig! "Die Konfirmation" sorgt für Familienchaos

Teenager tun so manches, um ihren Eltern Sorgenfalten auf die Stirn zu treiben - doch statt Sauforgien zu feiern oder mit Drogen zu experimentieren, hat der 15 Jahre alte Ben (Tim Litwinschuh) eine andere Passion gefunden: Der Teenager geht mit Begeisterung in die Kirche und bereitet sich auf seine Konfirmation vor, nachdem er sich heimlich hat taufen lassen.

Lesen Sie ebenfalls: Darum ist Geld zur Jugendweihe und Konfirmation nicht verkehrt.

Ben entdeckt den Glauben - und die Familie gerät ins Wanken

Für Bens Mutter Johanna (Ulrike C. Tscharre) und Bens Stiefvater Felix (Ben Braun) ein herber Schock - das sonst so aufgeschlossene Paar hätte diese Charakterwendung seines Sohnes nicht für möglich gehalten. Johanna will sich die Pfarrerin Tabea (Christina Große) vornehmen, deren Gottesdienste Ben jeden Sonntag besucht, während Stiefvater Felix vorschlägt, den Jungen auf eine Fernreise zu schicken, um seinen Kopf geradezurücken und ihn mit anderen Religionen wie dem Buddhismus in Kontakt zu bringen. Doch während Ben seinem neugefundenen Glauben nicht abschwört, gerät das Familienleben aus dem Ruder, als sich Felix in die Pfarrerin verguckt und Johanna in die Spielsucht abrutscht...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de
Michael Wendler und Oliver PocherBauer sucht Frau-Paar ist getrenntSchock-Studie vor Coronavirus-AusbruchNeue Nachrichten auf der Startseite