14.03.2017, 10.19 Uhr

Sylvie Meis bei Let's Dance: Christian Polanc verrät: So brutal litt Sylvie bei "Let's Dance"

Sylvie Meis hat während ihrer

Sylvie Meis hat während ihrer "Let's Dance"-Teilnahme einiges durchgemacht. Bild: dpa/Axel Heimken

Am Freitag startet endlich eine neue Staffel von "Let's Dance". Bereits seit Wochen bereiten sich die prominenten Kandidaten auf das kommende Tanz-Spektakel vor. Schließlich will sich keiner blamieren. Wie hart die Trainingseinheiten zuweilen sein können, musste auch Moderatorin Sylvie Meis am eigenen Leib erfahren.

Sylvie Meis litt bei "Let's Dance" - Das verrät Christian Polanc

In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung verriet Sylvies damaliger Tanzpartner Christian Polanc, wie sehr die schöne Moderatorin unter dem harten Training litt. "Sylvie ist eine brutal harte Arbeiterin, wir haben jeden Tag über neun Stunden trainiert, weil sie wollte, dass alles perfekt ist", erzählt der Profi-Tänzer dem Blatt.

Und ihr Ehrgeiz wurde belohnt: Am Ende tanzten sich Sylvie und Christian 2010 auf Platz zwei. Für die heute 38-Jährige war die "Let's Dance"-Teilnahme sicherlich ein hartes Stück Arbeit. Immerhin kämpfte die schöne Moderatorin noch kurz zuvor gegen ihre Krebserkrankung. Für einen besonderen Gänsehautmoment sorgte daher ihr finaler Auftritt, bei dem sie sich erstmals ohne Perücke zeigte.

Sylvie Meis tanzte bei "Let's Dance" mit gebrochener Rippe

Dass Sylvie während der Show teilweise unter starken Schmerzen litt, war bislang nicht bekannt. Abgesehen von zahlreichen blauen Flecken, hatte sich Sylvie während des Trainings sogar eine Rippe gebrochen, verrät Polanc. Doch Mitleid kam für die gebürtige Holländerin nicht in Frage. Stattdessen sollte keiner von ihrer Verletzung erfahren. "Ihr Tick war, dass sie zu jedem Training, wirklich zu jedem, eine Antipastiplatte mitgebracht hat", so der Tänzer weiter.

"Let's Dance 2017": Wer holt sich den Sieg?

In diesem Jahr tanzt Polanc übrigens an der Seite von Schlager-Sternchen Vanessa Mai. Bereits jetzt gelten die beiden als klarer Favorit bei der diesjährigen "Let's Dance"-Ausgabe. Ob sich "teammailenweit", wie sich die beiden selbst nennen, den Sieg schnappen wird, werden die kommenden Wochen zeigen. Sicher ist jedoch: Einfach wird es nicht!

Passend zum Thema: Sylvie Meis als sexy Aerobic-Tänzerin.

Seiten: 12
Fotostrecke

Die Tanzpaare 2017

Let's Dance 2019Let's Dance 2020 heuteWetter im April 2020Neue Nachrichten auf der Startseite