24.02.2017, 14.11 Uhr

"Auf Streife" vor dem Aus!: Quoten-Schock! Wird diese Sat.1-Show bald abgesetzt?

Miese Quoten könnten daran Schuld sein, dass das Reality-TV-Format

Miese Quoten könnten daran Schuld sein, dass das Reality-TV-Format "Auf Streife" bald seinen Sendeplatz bei Sat.1 räumen muss. Bild: Sat.1

Seit knapp vier Jahren ist es kinderleicht, Polizisten bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter zu schauen, ohne selbst in den Polizeidienst zu gehen: Die Scripted-Reality-Serie "Auf Streife", die ihren angestammten Sendeplatz jeweils wochentags ab 14 Uhr bei Sat.1 im Nachmittagsprogramm hat, macht's möglich.

"Auf Streife" bei Sat.1: Quoten auf Talfahrt

Doch jetzt könnten die Einsätze für die TV-Polizisten bald Geschichte sein, denn wie das Portal "InTouch" berichtet, steht das beliebte TV-Format vor dem Aus. Die Einschaltquoten von "Auf Streife" sollen sich demnach immer stärker auf Talfahrt befinden - zuletzt hätte die Scripted-Reality-Doku nur noch magere 6,9 Prozent Marktanteil eingefahren, hieß es. Offenbar ist die Flut der fiktiven TV-Polizisten - neben "Auf Streife" gibt es unter anderem auch die Spin-Offs "Auf Streife - Die Spezialisten" und "Auf Streife - Berlin" - dem TV-Publikum zu viel geworden.

Ebenfalls interessant: TV-Aus für DIESE beliebten RTL-Shows!

Wird "Auf Streife" bei Sat.1 abgesetzt?

Doch wie geht es im Nachmittagsprogramm von Sat.1 weiter, wenn einstige Publikumslieblinge wie "Auf Streife" nicht mehr ziehen? Dass die Scripted-Reality-Shows in der Gunst der Zuschauer immer weiter fallen, dürfte den Programmmachern Sorgenfalten auf die Stirn treiben, immerhin findet sich im nachmittäglichen Programm des Privatsenders eine Polizeisendung nach der anderen. Neben "Auf Streife" laufen derzeit noch "Die Ruhrpottwache", "Auf Streife - Berlin" sowie "Auf Streife - Die Spezialisten" mit teils mehreren Folgen am Stück, bevor Sat.1 den lukrativeren Abendshows eine Bühne bereitet. Ob die TV-Ordnungshüter auch weiterhin bei Sat.1 für Recht und Ordnung sorgen, wird sich zeigen...

Ebenfalls interessant: Statt Porno! Aische Pervers als Lola Lust beim "Blaulichtreport" auf RTL.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de
Let's Dance 2019Let's Dance 2020 heuteAnna ErmakovaNeue Nachrichten auf der Startseite