07.10.2016, 18.01 Uhr

"Adam sucht Eva"-Finale als Wiederholung: Pleite für Ronald Schill, rosa Herzchen für Peer Kusmagk

Ronald Schill machte sich an Chantel ran.

Ronald Schill machte sich an Chantel ran. Bild: RTL

18 Leute, davon sieben "Prominente", suchten im Paradies die große Liebe. Dabei trugen Sie nichts weiter als das Kostüm, das ihnen die Natur gegeben hat. Nun stand die vorerst letzte Folge der Dating-Show an und natürlich stellt sich die Frage, wer denn am Ende wirklich die große Liebe gefunden hat.

"Adam sucht Eva" vom 07.10.2016: So endete das große Finale

Richter Gnadenlos, Ronald Schill, hatte es im Finale von "Adam sucht Eva" vor allem auf eine Herzdame abgesehen: Chantel. Mit allerlei plumpen Sürüchen versuchte er die hübsche Brünette für sich zu gewinnen. Sogar zu einem Date auf der "INsel der Liebe" kam es - Champagner und Trauben inklusive. Bei der finalen ENtscheidung punktete allerding ein ganz anderer Adam: Peer Kusmagk.

Gemeinsam mit drei Evas durfte er in ein Luxusressort weiterziehen. Richter Gnadenlos war darüber mehr als enttäuscht: "Das ist tragisch. Das Schicksal entreißt dich aus meinen Händen." Doch ein Wiedersehen mit seiner Chantel ist nicht ausgeschlossen, denn auch die hat etwas für Schill übrig: "Wir werden uns definitiv bald wiedersehen. Das haben wir ganz fest ausgemacht." Na wenn das so ist.

"Adam sucht Eva" verpasst? Wiederholung in der RTL Mediathek TV Now und im TV sehen

Sie haben das Finale von "Adam sucht Eva" verpasst oder wollen sich die letzte Folge noch einmal ansehen? Kein Problem! Wiederholung im TV:

  • Am Sonntag, den 09.10., ab 02.10 Uhr auf RTL

Oder Sie werfen einen Blick in die RTL Mediathek TV Now, in der zahlreiche Sendungen auch nach TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand bereit stehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/jat/news.de
Let's Dance 2019Let's Dance 2020 heuteCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite