25.10.2014, 08.39 Uhr

Bei Dieter Bohlen: Besonderes Instrument beim Supertalent: Amy Gordons «Mu***i-Flöte»

Was die Herren mit ihren Genitalien können, kann ich schon lange, hatte sich wohl US-Amerikanerin Amy Gordon gedacht. Nun eignet sich das weibliche Geschlechtsorgan weitaus schlechter zum verwegenen Klimpern auf dem Piano - für eine Mu***i-Flöte reicht es aber allemal. Denn Amy wollte das Instrument nicht auf herkömmliche Weise benutzen: Statt diese in den Mund zu nehmen ließ die Schwarzhaarige ihr rosa Höschen fallen und fummelte mit dem Blasinstrument unter ihrem schwarzen Kleid herum. Schnell wurde klar, was die Künstlerin vorhatte und tatsächlich folgten kurz darauf die ersten Töne.

Amy Gordon spielt ein ganz besonderes Instrument.

Amy Gordon spielt ein ganz besonderes Instrument. Bild: RTL

Ein Gedicht für Dieter Bohlen: Porno-Aische stöhnt den Erlkönig

Wenn es fürs Musizieren nicht reicht, kann man ja immer noch ein Gedicht zum Besten geben. Diesen Plan verfolgte Erwachsenenfilm-Darstellerin Porno-Aische. Vor Dieter Bohlen und seinen Supertalent-Kolleginnen wollte sie Goethes Erlkönig fehlerfrei aufstöhnen.

Und sich ganz nebenbei ihrer Kleidung entledigen. Und tatsächlich: Bohlen ließ die Dame bis zum Höhepunkt stöhnen. Für die nächste Runde reichte es damals nicht, die Jury zweifelte daran, dass Aisches Leistung steigerungsfähig sei.

Porno-Aisches fehlerfreier Vortrag faszinierte Dieter Bohlen ungemein.

Porno-Aisches fehlerfreier Vortrag faszinierte Dieter Bohlen ungemein. Bild: RTL

Seiten: 123
Fotostrecke

Das machen Bohlens Sieger heute