25.04.2014, 11.08 Uhr

«Let's Dance»: Wörterbuch für Jorge Gonzales: Wie Jorge wegen seiner Homosexualität flüchtete

Laufsteg seines Lebens

Dass Jorge sich in seinem Leben oft missverstanden fühlte, beschrieb er in seinem Buch «Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens». Hier berichtet das heutige Showtalent über seine schwere Kindheit in Kuba und wie er aufgrund seiner Homosexualität das Land verließ.

Was viele bei der Frohnatur nicht erahnen würden: Jorge Gonzalez hat einen Diplom-Abschluss an der Universität in Bratislava in dem Fachbereich Radioökologie. Wenn man Jorge so anschaut, würde man nicht denken, dass er sich eigentlich der Wissenschaft widmen wollte.

Zum Glück hat Jorge sich dann doch in der Showbranche niedergelassen und als Model, Choreograph und Juror bei «Let's Dance» Karriere gemacht.

Die kleinen Sprachstörungen sind dann doch Nebensache, wenn jemand trotz Erfolges noch so ehrlich und authentisch geblieben ist. Und das man den Entertainer auch durchaus verstehen kann, zeigt er in dem Animations-Film «Free Birds», bei dem er sogar die Synchronstimme des «Amos» spricht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jag/loc/news.de
Seiten: 123
Fotostrecke

Klaws und Szewczenko kämpfen um den Sieg