18.04.2014, 06.00 Uhr

TV-Programm Ostern 2014: Die große TV-Vorschau für die Feiertage

Von news.de Volontärin Ines Fedder

Das TV-Programm über Ostern ist vielfältig. Von Karfreitag bis Ostermontag können sich Film-Liebhaber und Serien-Junkies gleichermaßen freuen. Denn nicht nur der Papst spricht am Sonntag traditionell den Ostersegen «Urbi et Orbi» (So., 10.10 Uhr, ZDF), sondern auch die Fernsehsender predigen zu Ostern jede Menge Spaß.

Zu Ostern haben Disney-Fans den ganzen Freitag über die Chance, Disney-Klassiker wie «Cinderella» im Fernehen zu sehen.

Zu Ostern haben Disney-Fans den ganzen Freitag über die Chance, Disney-Klassiker wie «Cinderella» im Fernehen zu sehen. Bild: rtl

Zauberhafte Filme: Cinderella, Tarzan und der Glöckner von Notre-Dame

Der Freitag steht beim Sender RTL ganz unter dem Motto: Alles für die Kleinen! Das Osterprogramm startet mit den schönsten Disney-Klassikern: «Cinderella» (Fr., 10.35 Uhr, RTL),«Der Glöckner von Notre-Dame» (Fr., 12 Uhr, RTL),«Tarzan» (Fr., 13.40 Uhr, RTL) und «Mulan» (Fr., 15.10 Uhr, RTL) verzaubern tagsüber mit lustigen und spannenden Abenteuern.

Rasant schnell fahren anschließend die lebendigen Flitzer in «Cars» (Fr., 16.40 Uhr, RTL) und «Cars2» (So., 20.15 Uhr, RTL) über den Bildschirm.

Ein tierisches Vergnügen: In «Madagaskar» (Sa., 20.15 Uhr, Sat1) flüchten ein Nildpferd, ein Zebra, ein Löwe und eine Giraffe aus dem Zoo und findet sich plötzlich auf einem Schiff auf dem Weg nach Afrika wieder. Ob es auf dem Schiff auch einen Spa-Bereich gibt?

Den könnte Rapunzel bestimmt gebrauchen! Ganz schön haarig wird es nämlich am Freitagabend, wenn in «Rapunzel - Neu verföhnt» (Fr., 21.45 Uhr, RTL) die langhaarige Königstochter auf der Flucht vor der bösen Hexe zusammen mit dem selbstverliebten Dieb Flynn allerlei Abenteuer erlebt.

Seiten: 123
Fotostrecke

Diese Kandidaten waren bei DSDS 2014 dabei