31.01.2014, 15.18 Uhr

Durch(ge)schaut: Seite 2: Trauriger Abschied vom zehnten Doktor

Drei Doktoren zur gleichen Zeit am gleichen Ort, das gab es seit Wiederbelebung der Serie noch nie bei «Doctor Who».

Drei Doktoren zur gleichen Zeit am gleichen Ort, das gab es seit Wiederbelebung der Serie noch nie bei «Doctor Who». Bild: BBC

Doctor Who - Die kompletten Specials

David Tennant, bekannt aus «Harry Potter und der Feuerkelch», war der zehnte Doktor der Serie. Im Hintergrund ist die TARDIS zu erkennen, mit der er durch Raum und Zeit reist.

David Tennant, bekannt aus «Harry Potter und der Feuerkelch», war der zehnte Doktor der Serie. Im Hintergrund ist die TARDIS zu erkennen, mit der er durch Raum und Zeit reist. Bild: polyband

Zum Jubiläum der Erfolgserie schienen die kompletten Specials des zehnten Doktors auf Blu-ray und DVD. Im 5-Disc-Set mit umfangreichem Bonusmaterial schließen diese inhaltlich die Lücke von Staffel vier zu Staffel fünf. Sie bilden damit das Bindeglied zwischen dem zehnten Doktor (gespielt von David Tennant) und dem elften Doktor (Matt Smith) und sind für seine Entwicklung unverzichtbar.

Neben den Specials «Der andere Doctor», «Planet der Toten», «Der rote Garten» sowie «Das Ende der Zeit Teil 1» und «Teil 2» erwartet die Fans der Serie über sieben Stunden Bonusmaterial. So gibt es geheimes Material zu jedem der Specials, ein Videotagebuch von David Tennant, Audiokommentare sowie herausgeschnittene Szenen - genug Bonusmaterial für alle Who-vians!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden die Specials die Ära Tennant. Der lieb gewonnene Doktor verändert sich bei der Regeneration, die ihm in lebensbedrohlichen Situationen anstelle des Todes wiederfährt, und taucht in neuer Optik und abstrusen Verhalten in Gestalt von Matt Smith wieder auf. Man merkt es David Tennant, der unter anderem durch seine Rolle in«Harry Potter und der Feuerkelch» bekannt wurde, förmlich an, wie sehr er unter dem Abschied leidet und wie gern er weiter als «Doctor Who» mit seiner Tardis die Galaxien bereist hätte. Und auch der Fernsehzuschauer muss sich die eine oder andere Träne verkneifen.

Zum 50. Jubiläum von «Doctor Who» erschien am 23. November 2013 ein großes Special des zehnten Doktors.

Zum 50. Jubiläum von «Doctor Who» erschien am 23. November 2013 ein großes Special des zehnten Doktors. Bild: polyband

«Doctor Who - Die kompletten Specials» sind mit deutscher und englischer Tonspur ausgestattet.

Fazit: 4 von 5 Sterne

Medium: Blu-ray und DVD

Veröffentlichung: 23. November 2013

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Seiten: 12