13.01.2021, 00.30 Uhr

"Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg bei Das Erste

Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (12.1.2021) wurde um 21:50 Uhr "Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" im Fernsehen ausgestrahlt. Sie haben die Sendung bei ARD verpasst, möchten "Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die ARD-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. ARD überträgt "Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" allerdings auch noch einmal im TV: Am 13.1.2021 um 2:35 Uhr.

"Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Anfang der 60er-Jahre blutete die Charité im Osten Berlins personell fast aus. Dann kam die deutschen Teilung. Fortan lag das Krankenhaus im Mauerschatten. Im Klinikalltag lief in den ersten Monaten nach dem Mauerbau kaum mehr etwas so, wie es war. Aber Ärzte und Wissenschaftler der Charité entfalteten Ehrgeiz und Ethos, den guten Ruf des Hauses trotz Mangelwirtschaft und schwieriger Finanzlage zu bewahren. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Die Charité - Ein Krankenhaus im Kalten Krieg" im TV auf einen Blick

Wiederholung am: 13.1.2021 (2:35 Uhr)

Bei: ARD

Produktionsjahr: 2020

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: ARD, Free-TV