27.11.2020, 23.40 Uhr

"Die Frau vom Checkpoint Charlie" nochmal sehen: "Teil 2" als Wiederholung online und im TV

Die Frau vom Checkpoint Charlie bei 3sat

Die Frau vom Checkpoint Charlie bei 3sat Bild: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Freitag (27.11.2020) lief der Film "Die Frau vom Checkpoint Charlie" im TV. Sie haben es nicht geschafft, um 20:15 Uhr bei 3sat einzuschalten, um den Film "Teil 2" von Miguel Alexandre zu schauen? Hier könnte die 3sat-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei 3sat im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Die Frau vom Checkpoint Charlie" im TV: Darum geht es in "Teil 2"

Nach fast zwei Jahren wird Sara vom Westen freigekauft. Bevor sie ausreisen darf, muss sie unterschreiben, dass sie der DDR das Sorgerecht für ihre Kinder überträgt. Sara tut es. Dann geht sie nach West-Berlin und stellt sich mit einem Plakat an den Checkpoint Charlie: "Gebt mir meine Kinder zurück!" Sie wird von der Stasi bedroht. Als die Sache publik gemacht wird, gibt die DDR-Führung nach. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Die Frau vom Checkpoint Charlie": Alle Schauspieler und Infos in "Teil 2" auf einen Blick

Bei: 3sat

Von: Miguel Alexandre

Mit: Veronica Ferres, Maria Ehrich, Elisa Schlott, Peter Kremer, Filip Peeters, Michael Schenk, Karl Kranzkowski, Bruno F. Apitz, Winnie Böwe und Peggy Lukac

Drehbuch: Annette Hess

Kamera: Jörg Widmer

Musik Dominic Roth

Genre: Dokumentarfilm und Drama

Produktionsjahr: 2007

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Die Frau vom Checkpoint Charlie"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: Free-TV