16.11.2020, 22.10 Uhr

"Cold War - Der Breitengrad der Liebe" am Montag verpasst?: Die Wiederholung online und im TV

Cold War - Der Breitengrad der Liebe bei Arte

Cold War - Der Breitengrad der Liebe bei Arte Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (16.11.2020) lief der Film "Cold War - Der Breitengrad der Liebe" im Fernsehen. Sie haben den Film von Pawel Pawlikowski um 20:15 Uhr verpasst, wollen den Film aber unbedingt noch sehen? Hier könnte die Arte-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei Arte vorerst nicht geben.

"Cold War - Der Breitengrad der Liebe" im TV: Darum geht es in dem Drama

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg reist Komponist Wiktor durch das stalinistische Polen. Er ist auf der Suche nach talentierten Sängerinnen und Tänzerinnen für das neue "Mazowsze-Ensemble", eine Volkslied und -Tanztruppe, die Polens Kulturleben wiederbeleben soll. Unter den Bewerberinnen ist die junge Zula, die schnell die Aufmerksamkeit Wiktors auf sich ziehen kann. Hingerissen von ihrem Talent und ihrem Charme verliebt sich Wiktor in die Studentin.Allerdings mischt sich die Staatsgewalt zunehmend in das Programm des Ensembles ein. So sollen propagandistische Lieder zum Lobe Stalins Teil des Repertoires werden. Wiktor ist strikt dagegen, erhebt aber nicht die Stimme, sondern beschließt, bei nächster Gelegenheit mit Zula in den Westen zu fliehen. Ein Auftritt in Ostberlin bietet sich dafür an. Doch Zula entscheidet sich im letzten Augenblick zu bleiben.Wiktor verbringt die nächsten Jahre in Paris und schafft es, sich als Jazzpianist und Filmkomponist einen Namen zu machen. Eines Tages taucht Zula auf. Sie ist entschlossen, zusammen mit Wiktor in Paris zu bleiben und ein neues Leben zu beginnen. Doch das Miteinander gestaltet sich als sehr konfliktreich, und Zula kehrt nach Polen zurück. Die Sehnsucht nach ihr führt auch Wiktor irgendwann zurück in die Heimat. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Cold War - Der Breitengrad der Liebe": Alle Schauspieler und Infos auf einen Blick

Bei: Arte

Von: Pawel Pawlikowski

Mit: Joanna Kulig, Tomasz Kot, Jeanne Balibar, Agata Kulesza, Cédric Kahn, Borys Szyc und Adam Woronowicz

Drehbuch: Pawel Pawlikowski, Janusz Glowacki und Piotr Borkowski

Kamera: Lukasz Zal

Genre: Drama, Musik und Romantik/Liebe

Produktionsjahr: 2018

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: ""

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: Arte, Free-TV