10.10.2020, 03.10 Uhr

"Mankells Wallander" am Freitag verpasst?: Wiederholung online und im TV

Mankells Wallander bei Das Erste

Mankells Wallander bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Freitag (9.10.2020) gab es um 23:45 Uhr eine weitere Folge "Mankells Wallander" im Fernsehen zu sehen. Sie haben "Mankells Wallander" mit "Abschied" verpasst, wollen die Sendung aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die ARD-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen aber auch nochmal im TV: Am 10.10.2020 um 2:55 Uhr.

"Mankells Wallander" im TV: Darum geht es in "Abschied"

Wallanders Kollegin Jenny Blom aus Malmö hat den Restaurantbesitzer und mutmaßlichen Drogendealer Paolo Salino entführt, um den Namen eines korrupten Polizisten zu erfahren. Wallander kann sie zur Freilassung der Geisel bewegen. Weil sein Chef seine Demenzerkrankung entdeckt hat, muss Wallander den Dienst quittieren. Zuvor kommt er aber durch Zufall dem Verräter in den eigenen Reihen auf die Spur. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Mankells Wallander" auf einen Blick

Wiederholung am: 10.10.2020 (2:55 Uhr)

Bei: ARD

Mit: Krister Henriksson, Charlotta Jonsson, Leonard Terfelt, Signe Dahlkvist, Douglas Johansson, Mats Bergman, Sven Ahlström, Stina Ekblad, Fredrik Gunnarson und Marianne Morck

Genre: Krimi

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2014

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: ARD, Free-TV