30.12.2020, 15.30 Uhr

"Arthur und die Freunde der Tafelrunde" am Mittwoch verpasst?: Wiederholung von Folge 51 online und im TV

Arthur und die Freunde der Tafelrunde bei KiKA

Arthur und die Freunde der Tafelrunde bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Mittwoch (30.12.2020) gab es um 14:05 Uhr eine weitere Episode "Arthur und die Freunde der Tafelrunde" im TV zu sehen. Wenn Sie die Animationsserie bei KiKa verpasst haben, die Episode 51 ("Das Siegel der Kobolde / Der Hammer der Giganten / Die Belagerung von Camelot / Das Irrlicht / Der große König") aber auf jeden Fall sehen wollen: Hier könnte die KiKa-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei KiKa im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Arthur und die Freunde der Tafelrunde" im TV: Darum geht es in "Das Siegel der Kobolde"

Am Hof von Camelot wird der Waisenjunge Arthur zum Ritter ausgebildet. Zusammen mit seinen drei Freunden Tristan, Gawain und Sagramor sowie Prinzessin Guinevere beschützt er König Uther vor dessen Feinden und sorgt dafür, dass niemand das Zauberschwert "Excalibur" entwendet. Die Jungs hoffen, dass sie für ihre vielfältigen Heldentaten irgendwann einmal mit dem Ritterschlag belohnt werden. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Arthur und die Freunde der Tafelrunde" im TV auf einen Blick

Folge: 51 ("Das Siegel der Kobolde / Der Hammer der Giganten / Die Belagerung von Camelot / Das Irrlicht / Der große König")

Bei: KiKa

Genre: Animationsserie

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2018

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: Free-TV, KiKa