21.02.2021, 00.00 Uhr

"Klein gegen Groß" am Samstag verpasst?: Wiederholung der Spielshow im TV und online

Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell bei Das Erste

Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell bei Das Erste Bild: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Samstag (20.2.2021) lief um 20:15 Uhr "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" im TV. Sie haben die Sendung bei ARD mit "Spiel und Spaß mit Kai Pflaume" nicht schauen können, möchten "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" aber unbedingt noch sehen? Schauen Sie doch mal in der ARD-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ARD im klassischen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Klein gegen Groß" im TV: Darum geht es in "Spiel und Spaß mit Kai Pflaume"

In einer neuen Ausgabe der Familienshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" präsentiert Kai Pflaume außergewöhnliche Spitzenleistungen, zu denen zehn kleine Könner zehn große Stars herausfordern. Als eigensinniger "Tatort"-Hauptkommissar Faber ermittelt Jörg Hartmann die Täter auf seine spezielle Weise. Dabei spielen oft auch Phantombilder und Gesichtserkennung eine entscheidende Rolle. Bei "Klein gegen Groß" tritt der Schauspieler zu einer Gegenüberstellung der besonderen Art an. Der elfjährige Max Tan Tian behauptet, dass er sich dank seines überragenden Gedächtnisses in 100 Sekunden mehr Namen und die zugehörigen Gesichter merken und anschließend richtig zuordnen kann, als sein prominenter Duell-Partner. Der Komiker Wigald Boning ist ein leidenschaftlicher Outdoor-Freak. Vor einigen Jahren zog er sogar mit einem Einmannzelt bei Wind und Wetter 200 Tage und Nächte lang am Stück, kreuz und quer durch Deutschland. Hat er sich dabei sämtliche Städte gut genug eingeprägt, um im Duell gegen den elfjährigen Ramon zu punkten? Ramon behauptet, auf einer Deutschlandkarte mehr Städte und Gemeinden nur anhand ihrer Lage zu erkennen. Die ehemalige deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg war Olympiasiegerin und Vize-Weltmeisterin. In ihrer glanzvollen Karriere musste sie auf den spiegelglatten Skipisten oft ihren Gleichgewichtsinn unter Beweis stellen. Ob sie auch auf Stuhllehnen balancieren kann, stellt sich bei einem etwas anderen "Abfahrtslauf" heraus, zu dem sie von der zwölfjährigen Marie-Theres herausgefordert wird. In diesem Duell geht es darum, schnell über Stühle zu laufen, indem man auf die Lehne steigt und den Stuhl umkippen lässt. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Sportliche wie auch geistige Höchstleistungen werden von den Kindern erbracht

Seit 2011 erfreut Kai Pflaume mit seiner Unterhaltungsshow "Klein gegen Groß" regelmäßig an Samstagabenden die ganze Familie. Kinder im Alter von fünf bis vierzehn Jahren mit einer ganz besonderen und meist einzigartigen Begabung fordern in diesem Fernsehformat Erwachsene in spannenden Duellen heraus. Nicht selten stoßen dabei die herausgeforderten prominenten Gäste wie z. B. Uwe Ochsenknecht im Wilhelm-Busch-Duell, Felix Neureuther auf der Slackline oder Moritz Bleibtreu im Asterix-und-Obelix-Comicrätsel an ihre Grenzen. Die Aufgaben könnten dabei nicht unterschiedlicher sein: Sportliche wie auch geistige Höchstleistungen werden von den Kindern erbracht und führen nicht selten bei den Zuschauern zu großem Staunen.

Alle Infos zu "Klein gegen Groß" im TV auf einen Blick

Thema: Spiel und Spaß mit Kai Pflaume

Bei: ARD

Mit: Kai Pflaume, Jörg Hartmann, Wigald Boning, Maria Höfl-Riesch, Rolando Villazón, Martin Rütter, Sascha Huber, Sven Hannawald, Arabella Kiesbauer und Jürgen Vogel

Produktionsjahr: 2021

Länge: 195 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de