15.02.2021, 18.30 Uhr

"Sherlock Yack - Der Zoodetektiv" nochmal sehen: Wiederholung von Folge 2, Staffel 1 online und im TV

Sherlock Yack - Der Zoodetektiv bei KiKA

Sherlock Yack - Der Zoodetektiv bei KiKA Bild: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Montag (15.2.2021) lief um 15:45 Uhr eine weitere Folge "Sherlock Yack - Der Zoodetektiv" im TV. Wenn Sie die Zeichentrickserie bei KiKa verpasst haben, die Folge 2 aus Staffel 1 ("Wer hat Hermione entführt? / Wer hat das Chamäleon gereizt? / Wer hat das Känguru lahmgelegt? / Wer hat den Brüllaffen verbeult?") aber auf jeden Fall sehen wollen: Werfen Sie doch mal einen Blick in die KiKA-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei KiKa im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Sherlock Yack - Der Zoodetektiv" im TV: Darum geht es in "Wer hat Hermione entführt?"

Wer hat Hermione entführt?: Sherlock Jack erhält einen verängstigten Anruf von Hermione. Sie werde verfolgt... und plötzlich ist nichts mehr von ihr zu hören. Der Detektiv eilt zum Ort des Geschehens und findet einen Mantel, einen Hut und eine Sonnenbrille, mit denen sich Hermiones Entführer getarnt haben muss. In der Nähe steht Grizzly mit seinem Imbisswagen. Er kann Sherlock Yack berichten, dass zuvor drei Zoobesucher mit großen Säcken aufgefallen seien. Was ihm sehr merkwürdig vorkam. Sherlock Yack untersucht die Taschen der drei Verdächtigen, kann darin aber nur Gegenstände finden, die eher etwas mit einer Party zu tun haben. Was geht hier vor im Zoo? Wer hat das Chamäleon gereizt?: Das Chamäleon hat eine DVD mit psychedelischen Bildern erhalten, was es völlig aus der Fassung gebracht hat. Dr. Schnabelmann muss das verwirrte Tier krank schreiben. Chihuahua, Beo und der Paradiesvogel können ihre Freude darüber nur kaum verbergen. Denn bei den Dreharbeiten, bei denen Chihuahua Regie führt, hat sich das Chamäleon als miserabler Schauspieler entpuppt. Und somit auch seinen Mitspieler Beo genervt. Der Paradiesvogel seinerseits kann es Chamäleon nicht verzeihen, dass es die Schauspielerei dem Dienst bei dem Maler vorzog. Aber wer von den drei Verdächtigen hat die Tat begangen? Sherlock Yack und Hermione ermitteln. Wer hat das Känguru lahmgelegt?: Sherlock Yack bekommt einen Anruf aus dem Boxring. Das Känguru hat sich beim Training eine Hand gebrochen. Sherlock Yack und Hermione stellen fest, dass der Boxsack mit Hufeisen gefüllt ist. Wer könnte davon profitieren, dass das Känguru nicht am bevorstehenden Boxwettkampf teilnehmen kann? Sherlock Yack und Hermione machen drei Verdächtige aus. Wer hat den Brüllaffen verbeult?: Der Brüllaffe, der einigen Zoobewohnern mit seiner Hard-Rock-Musik ganz schön auf die Nerven gegangen ist, wird völlig verwirrt und mit einer Riesenbeule aufgefunden. Sherlock Yack und Hermione finden eine defekte Ukulele. Sie passt genau zu dem Splitter, den Dr. Schnabelmann in der Beule des Opfers gefunden hat. Müssen Sherlock Yack und Hermione nur den Besitzer der Ukulele finden, um ihn als Täter zu entlarven? (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Sherlock Yack - Der Zoodetektiv" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Folge: 2 / Staffel 1 ("Wer hat Hermione entführt? / Wer hat das Chamäleon gereizt? / Wer hat das Känguru lahmgelegt? / Wer hat den Brüllaffen verbeult?")

Bei: KiKa

Genre: Zeichentrickserie

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2010

Länge: 50 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de
Themen: Free-TV, KiKa