12.05.2021, 07.21 Uhr

"Polizeiruf 110" bei MDR nochmal sehen: "In einer Sekunde" - Wiederholung online und im TV

Polizeiruf 110 bei MDR

Polizeiruf 110 bei MDR Bild: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Dienstag (11.5.2021) lief der Spielfilm "Polizeiruf 110" im Fernsehen. Sie haben es nicht geschafft, um 22:55 Uhr bei MDR einzuschalten, um den Film "In einer Sekunde" von Hans Joachim Hildebrandt zu schauen? Hier könnte die MDR-Mediathek nützlich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei MDR im linearen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Polizeiruf 110" im TV: Darum geht es in "In einer Sekunde"

Klaus Werker überfährt zwei Menschen. Eine junge Frau stirbt, ein Familienvater bleibt querschnittsgelähmt. Werker belügt seine Freundin und seinen Freund, um die Tat zu verschleiern. Während einer nächtlichen Heimfahrt verreißt Werker den Barkas. Sein Freund, der einen Teil Mitschuld trägt, kommt bei dem Unfall ums Leben. Auch hier versucht Werker, die Geschichte anders zu biegen. Schließlich behauptet er, dass sein Freund auch den ersten Unfall verursacht hätte. Seine Freundin, die ihm zunächst ein Alibi verschafft und zu ihm hält, erkennt mehr und mehr, auch im egozentrischen Verhalten ihr gegenüber, den rigorosen, selbstgefälligen und arroganten Partner und ändert ihre Aussage. Oberleutnant Hübner: Jürgen Frohriep Domke: Dietrich Körner Monika Habelt: Hildegard Alex Klaus Werker: Peter Reusse Buchholz: Jörg Krüger Frau Dankert: Karin Schröder Dankert: Dieter Bellmann und andere (VPS-Datum: 12.05.2021) (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Polizeiruf 110": Alle Schauspieler und Infos in "In einer Sekunde" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Hans Joachim Hildebrandt

Mit: Jürgen Frohriep, Dietrich Körner, Peter Reusse, Hildegard Alex, Dieter Bellmann, Karin Schröder, Jacqéline Pöggel, Michael Narloch, Hans-Jürgen Müller-Hohensee und Jörg Panknin

Drehbuch: Hans Joachim Hildebrandt und Lutz Schön

Kamera: Walter Laaß

Musik Karl Ernst Sasse

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 1980

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Polizeiruf 110"

Untertitel: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de