20.05.2021, 11.27 Uhr

WhatsApp: Vorsicht! DIESE Betrugsmasche sperrt Nutzer von eigenem Account aus

Die Polizei warnt vor einer fiesen Betrugsmasche auf WhatsApp.

Die Polizei warnt vor einer fiesen Betrugsmasche auf WhatsApp. Bild: dpa

Erneut stehen WhatsApp-Nutzer im Visier von Betrügern. Verbraucherschützer warnen vor einer Nachricht von Cyberkriminellen. Wer auf die Masche hereinfällt, verliert möglicherweise den Zugang zu seinem Konto.

WhatsApp-Konto in Gefahr! Polizei warnt vor fieser Betrugsmasche

Bereits im Dezember 2020 warnte das Landeskriminalamt Niedersachsen vor einer Nachricht, die auf WhatsApp kursiert. Doch die Masche ist nach wie vor aktuell. "Hallo, sorry, ich habe dir versehentlich einen 6-stelligen Code per SMS geschickt. Kannst du ihn mir bitte weitergeben? Es eilt", heißt es in der Mitteilung. Kriminelle versuchen so, den WhatsApp-Account von anderen zu übernehmen. Das Schlimme: Nahezu zeitgleich erhalten Nutzer eine SMS mit dem besagtem sechsstelligen Code. Dieser kommt auch tatsächlich von WhatsApp und dient dazu, den eigenen WhatsApp-Account wiederherzustellen. Wer diesen Code weiterleitet, riskiert jedoch den Zugang zu seinem Account. Betrüger können den Account übernehmen und somit nicht nur Daten ausspähen sondern auch Identitätsdiebstahl begehen.

So erhalten Sie wieder Zugriff auf Ihr WhatsApp-Konto

Die Polizei rät, dass Nutzer auf keinen Fall den sechsstelligen Code weiterleiten sollen. Wer darauf reingefallen ist, sollte schleunigst den eigenen Account auf seinem Smartphone wiederherstellen. Dafür müssen Nutzer lediglich eine Verifizierung durchführen. Sie erhalten dann einen zweiten sechsstelligen Code, der nun in der App eingegeben werden muss. Im schlimmsten Fall hat der Betrüger die Verifizierung in zwei Schritten aktiviert. Dann müssen Account-Inhaber sieben Tage warten, bevor er sich erneut verifizieren kann. Glücklicherweise wird die fremde Person dennoch abgemeldet.

Lesen Sie auch:DAS droht, wenn Sie dem Datenschutz-Update von WhatsApp nicht zustimmen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de