23.06.2016, 13.47 Uhr

WhatsApp-Update: Neue Emojis und Tag-Funktion! Messenger überrascht mit coolem Feature

Geheime WhatsApp-Funktion: Neues Update bringt Tagging-Funktion.

Geheime WhatsApp-Funktion: Neues Update bringt Tagging-Funktion. Bild: dpa

Da bahnen sich einige Neuerungen bei dem beliebten WhatsApp-Messenger an. So sollen User mit dem nächsten Update unter anderem eine Tagging-Funktion bekommen, die vor allem die schreibfaulen Nutzer beglücken sollte. Doch dies ist nicht die einzige Neuerung, die das Update zu bieten hat.

WhatsApp News: Die Tagging-Funktion kommt

Sie können also demnächst nicht nur schreibfaule Freunde mit der Namens-Verlinkung zum Antworten bringen, sondern bekommen wohl auch noch eine satte Auswahl an neuen Emojis oben drauf. Wie "Chip.de" berichtet, wird die neue Tag-Funktion aktiv, indem ein @-Zeichen in der Chat-Nachricht eingegeben wird. Im Anschluss daran öffnet sich ein kleines Menü, das alle Teilnehmer des entsprechenden Chats aufzeigt, so "Chip.de" über die Funktionsweise.

Man müsse nur darauf achten, dass der Tag-Name der gleiche ist, wie der Name des jeweiligen Kontakts im eigenen Telefonbuch, wie "WABetainfo" verrät. Bis die neue Version für alle User nutzbar sein wird, dürfte es aber noch ein paar Tage bis Wochen dauern.

WhatsApp-Update bringt 72 neue Emojis

Zusätzlich zu dem Update soll es auch 72 neue Emojis geben. Wie Emojipedia berichtet, ist am 21. Juni 2016 nämlich Unicode 9.0 veröffentlicht worden, in dem die Bildchen enthalten sind. Bis die neuen Bilder allerdings für alle Nutzer abrufbar sind, muss das Unicode 9.0 erst einmal in die Software der Hersteller eingebunden werden. Nach Angaben von "Curved.de" wird Google den Unicode voraussichtlich in Android N einbinden, welches im Spätsommer 2016 erwartet wird. Das Apple-Betriebssystem iOS10 wird vermutlich erst später erfolgen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sam/news.de
Fotostrecke

Die beliebtesten Alternativen

Facebook-Daten öffentlich im NetzSmartphone richtig aufladenPatricia Kelly, Cheyenne Pahde, Rita OraNeue Nachrichten auf der Startseite