11.06.2021, 20.41 Uhr

Public Viewing zur EM 2021: Was ist erlaubt, was nicht? HIER dürfen Sie zusammen Fußball gucken

In diesem Jahr wird es keine großen Public-Viewing-Veranstaltungen zur EM 2021 in Deutschland geben.

In diesem Jahr wird es keine großen Public-Viewing-Veranstaltungen zur EM 2021 in Deutschland geben. Bild: dpa

Ach was war das doch immer für ein Fest als man noch mit Tausenden Fußball-Fans gemeinsam über die Siege der Deutschen Nationalmannschaft jubeln durfte. Wie schön wäre es doch, das DFB-Team auch in diesem Jahr beim Public Viewing anzufeuern zu dürfen. Wäre da nicht die Corona-Pandemie, die Fans-Feste, Fan-Meilen oder großes Rudelgucken in diesem Jahr nahezu unmöglich macht. Wie und wo Public-Viewing-Veranstaltungen zur Europameisterschaft dennoch erlaubt sind, erfahren Sie hier.

Public Viewing zur EM 2021: HIER ist Rudelgucken erlaubt - keine Fan-Meile in Berlin

Angesichts der Corona-Pandemie sind in deutschen Städten bislang keine großen Public-Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-Europameisterschaft geplant. In Biergärten und Restaurants können Menschen das Turnier, das am Freitag (11. Juni) beginnt, jedoch an vielen Orten verfolgen. In Berlin vor dem Brandenburger Tor, wo bei vergangenen Turnieren Menschenmassen der deutschen Nationalmannschaft die Daumen drückten, wird es in diesem Jahr keine Fanmeile geben. Ein Sprecher des zuständigen Bezirksamtes Mitte sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass es keine Anträge für Public Viewing im Bezirk gegeben habe - auch nicht für das Brandenburger Tor.

Lesen Sie auch: So sehen Sie alle Deutschland-Spiele der Europameisterschaft live

München untersagt "Fan Zone" - Mecklenburg-Vorpommern verzichtet auf große Public-Viewing-Veranstaltungen

Auch in vielen anderen Städten waren nach Angaben der Behörden keine großen Public-Viewing-Veranstaltungen geplant. In Hamburg wird es das normalerweise übliche große Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld nach Angaben der Wirtschaftsbehörde nicht geben. München, einziger deutscher Spielort bei dieser EM, hat sich dazu entschlossen, die Vorbereitungen für die geplante "Fan Zone" im Münchner Olympiapark nicht weiter zu verfolgen.

Auch in Mecklenburg-Vorpommern sind bisher keine großen Public-Viewing-Veranstaltungen in Rostock und Schwerin angemeldet. Aus dem Ordnungsamt der Stadt Schwerin hieß es: Vermutlich lasse sich die momentan zulässige Zahl von Gästen bei den Veranstaltern wirtschaftlich nicht darstellen. Dem niedersächsischen Innenministerium sind keine Veranstaltungen im "außerhalb von Pandemiezeiten üblichen Rahmen" bekannt.

Lesen Sie auch zur Fußball-EM 2021: Zuschauer, Tickets, Alkohol - DIESE Corona-Regeln gelten in den EM-Spielorten

Public Viewing in Essen mit bis zu 1.000 Menschen erlaubt

Anders ist es hingegen in Essen. Hier können Fußballfans die Europameisterschaft mit bis zu 1.000 Gleichgesinnten schauen. Denn trotz der Corona-Pandemie ist ein Public Viewing durch die Stadt erlaubt worden. Trotz Corona-Pandemie können hier rund 1.000 Fußballfans beim Public Viewing gemeinsam die deutsche Mannschaft bei der Europameisterschaft anfeuern. Die Spiele mit deutscher Beteiligung würden im Musikpavillon im Grugapark auf einer etwa 50 Quadratmeter großen Leinwand übertragen, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Voraussetzung für die Teilnahme am Public Viewing: eine Tisch-Reservieung. Einen negativen Covid-Test brauchen die Gäste demnach nicht. Andere größere Public-Viewing-Veranstaltungen sind derzeit nicht bekannt.

Gaststätten und Biergärten bereiten sich auf EM 2021 vor - Übertragungen auf Großleinwänden geplant

Profitieren könnte davon die durch die Pandemie arg gebeutelte Gastronomie. Biergärten und Restaurants heißen zunehmend wieder Gäste willkommen. "Die Vorfreude von Gastronomen, Mitarbeitern und Gästen wächst", sagte Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga. Insbesondere Gaststätten mit Gärten oder Terrassen bereiten sich laut Hartges derzeit darauf vor, ihren Gästen, soweit es die geltenden Verordnungen und Abstandsgebote erlauben, attraktive Fußball-Erlebnisse zu bieten. Wie in den vergangenen Jahren würden Fernseher und Großleinwände aufgestellt.

Axel Hüpkes, Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) in Sachsen, rechnet etwa damit, dass gerade in Gebieten mit niedriger Inzidenz Gastronomen die Spiele in ihren Außenbereichen übertragen werden. "Die Leute lechzen danach, mal wieder mit einem Bier draußen auf der Terrasse zu sitzen und den Sonnenschein zu genießen", sagte er. In Hessen sagt der dortige Dehoga-Hauptgeschäftsführer Julius Wagner: "Das kommt goldrichtig zur richtigen Zeit."

Public Viewing unter aktuellen Corona-Bedingungen

Die Regeln sind dabei bundesweit je nach Inzidenzzahlen unterschiedlich: Teilweise hat bisher nur die Außengastronomie geöffnet, an anderen Orten wird auch drinnen schon wieder bewirtet. In einigen Regionen muss man einen negativen Test oder einen Impf- oder Genesenen-Nachweis mitbringen. Zusätzlich gelten Abstands- und Hygieneregeln sowie Kapazitätsgrenzen. Informieren Sie sich daher vorab, welche Regeln in ihrer Region aktuell gelten.

EM Daheim - So minimieren Sie das Corona-Risiko

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, der kann die Europameisterschaft 2021 auch in den eigenen vier Wänden verfolgen. Wer einen Balkon oder Garten hat, kann bei gutem Wetter vielleicht sogar an der frischen Luft schauen. Ansonsten muss die Couch im Wohnzimmer herhalten. Auch daheim geht es aber mitunter nicht ganz ohne coronabedingte Einschränkungen. Denn auch wenn die Kontaktregeln vielerorts deutlich gelockert wurden: Ganz große Grillpartys zum Fußball sind bisher nicht ohne weiteres möglich. Weiterhin gibt es Grenzen dafür, wie viele Menschen aus wie vielen Haushalten im privaten Raum zusammenkommen dürfen.

Auch interessant: Jogis Jungs auf Instagram - HIER sind Sie den DFB-Stars ganz nah

News zur "UEFA EURO 2020" Fußaball EM 2021

Fußball-EM 2021 auch in Deutschland:Alle Stadien auf einen Blick! Wo und wann spielt das DFB-Team in Gruppe F?

Fußball-EM Favoriten 2021: Wettquoten, Titel-Chancen, Geheimtipps - Wer wird Europameister?

DFB Betreuerstab zur Fußball-EM 2021: Haben Sie es gewusst? DAS sind die Helfer hinter Jogis Jungs

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/hos/news.de/dpa