11.06.2021, 20.40 Uhr

Fußball-EM Favoriten 2021: Wettquoten, Titel-Chancen, Geheim-Favoriten - Wer wird Europameister?

Wer wird den heiß begehrten EM-Pokal in diesem Jahr mit nach Hause nehmen?

Wer wird den heiß begehrten EM-Pokal in diesem Jahr mit nach Hause nehmen? Bild: dpa

Das Kalenderjahr 2018 ist das schlechteste in der Geschichte der Fußball-Nationalmannschaft gewesen. Titelverteidiger Deutschland schied erstmals in der Geschichte des WM-Turniers bereits nach der Gruppenphase aus. Bei der EM 2021 (11. Juni bis 11. Juli) will die Deutsche Nationalmannschaft endlich an alte Erfolge anknüpfen. Doch wird es die Elf von Bundestrainer Jogi Löw tatsächlich schaffen, sich von dem WM-Debakel zu erholen und um die Europameisterschaft mitzukämpfen? Welche Mannschaften sind Deutschlands größte Konkurrenten? Welches Team ist der Favorit bei der EURO 2021? Und wer wird Torschützenkönig?

Fußball-EM-Favoriten 2021: Wettquoten verraten, wer die EURO gewinnen könnte

Antworten auf diese Fragen geben nicht nur aktuelle Statistiken, sondern vor allem auch Wettquoten. So haben jüngste wissenschaftliche Studien der deutschen Sportschule Köln bestätigt, dass der Wettmarkt eine hervorragende Möglichkeit bietet, um die Ergebnisse von Sportereignissen zu prognostizieren. Das gilt insbesondere für den Fußball. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Deutschland am Ende tatsächlich als Sieger der Europameisterschaft 2021 hervorgeht, will ein Vorhersagemodell des Uni.-Prof. Dr. Daniel Memmert, Professor am Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik, und des Mathematikers Fabian Wunderlich zeigen.

Lesen Sie auch: So sehen Sie alle Deutschland-Spiele der Europameisterschaft live

Vorhersagemodell zeigt: So hoch sind die Siegeschancen der Deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2021

Gemeinsam haben sie sich mit der Wahrscheinlichkeit von Fußballergebnissen beschäftigt. Mithilfe ihres Vorhersagemodells wollen sie schon jetzt erfahren haben, wer die einzelnen Spiele der Euro gewinnt. Wie genau das funktionieren soll? Mit den Daten des Wettmarktes. Daraus lassen sich verschiedene Wahrscheinlichkeiten ableiten, die den Experten zufolge die EM-Prognose zusammenfasst.

  • Da gibt es zum einen die Gesamtturnierprognose. Sie zeigt die Wahrscheinlichkeit jeder Nationalmannschaft, das Turnier zu gewinnen, die sich im Laufe des Turniers und als Reaktion auf die Ergebnisse immer wieder anpasst, heißt es auf der Website der Kölner Sporthochschule.
  • Dann gibt es da noch die Prognose für jedes Spiel, d.h. die Wahrscheinlichkeit für den Ausgang jedes Spiels der Europameisterschaft (Sieg Mannschaft 1, Unentschieden, Sieg Mannschaft 2).
  • Hinzu kommt die Wahrscheinlichkeit aufs Weiterkommen bei K.o-Matches, d.h. wer sich unter Einbeziehung von möglicher Verlängerung und Elfmeterschießen für die nächste Runde qualifiziert.

Auch interessant:Public Viewing zur EM 2021: Was ist erlaubt, was nicht? HIER dürfen Sie zusammen EM gucken

Wer wird Europameister laut Wettquoten?

Bleibt nun die Frage, zu welcher Prognose das Vorhersagemodell am Ende kommt? Die Experten kamen zu folgendem Ergebnis: Laut aktuellem Stand sieht der Wettmarkt Frankreich (ca. 16 Prozent Siegwahrscheinlichkeit) und England (ca. 14 Prozent) als Topfavoriten auf den EM-Titel 2021. Aber auch Deutschland räumt der Wettmarkt mit ca. 10 Prozent gute Chancen auf den Titel ein.
Die Zahlen werden unmittelbar vor Turnierbeginn nochmals aktualisiert, erklären die Experten. Tagesaktuelle Prognosen finden Sie dann auch auf der Webseite der Kölner Sporthochschule.

Statistik der KickForm: Deutschland nicht Top-Favorit auf den EM-Titel 2021

Eine aktuelle Statistik der KickForm kommt hingegen zu einem anderen Ergebnis. Demnach zählt Deutschland bei der EM 2021 nicht zu den Top-Favoriten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die DFB-Elf den Pokal gewinnt, liegt der KickForm Simulation bei nur 5 Prozent. Bei der Simulation des Wissenschaftsteams rund um Mastermind Prof. Heuer (Buch: "Der perfekte Tipp") wurden für alle 51 EM Spiele - von der Gruppenphase bis zum Finale - die Wahrscheinlichkeiten für Sieg, Unentschieden und Niederlage prognostiziert. Dabei wurde für jede Mannschaft auch die Wahrscheinlichkeiten auf den Titel "Europameister 2021" und für das Erreichen der Finalrunden berechnet.

Prognose von KickForm: Deutschland scheidet im Achtelfinale aus - Geheim-Favorit Belgien wird Europameister

Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit, dass "Die Mannschaft" die Gruppenphase übersteht, bei 83 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit für das Erreichen des Halbfinales liegt hingegen nur noch bei 26 Prozent. Laut der Prognose von KickForm bestreitet das deutsche Nationalteam das letzte EM-Spiel am 27.06. wo man gegen den zukünftigen Europameister Belgien ausscheiden wird. Zu den Top-Favoriten zählen demnach Belgien (22 Prozent), Frankreich (20 Prozent), Spanien (13 Prozent) und Portugal (12 Prozent). Die Teamprognosen der Europameisterschaft 2021 finden Sie HIER im Überblick.

Doch keine Panik liebe Fußball-Freunde: Statistiken und Prognosen können bekanntlich widerlegt werden.

Fußball-EM 2021: Alle Stadien auf einen Blick! Wo und wann spielt Deutschland in Gruppe F?

Wer wird Torschützenkönig bei der EM 2021?

Doch wer sichert sich bei der EM 2021 den Goldenen Schuh als Torschützenkönig der Europameisterschaft? Bevor ab kommenden Freitag endlich wieder die besten Fußballer unseres Kontinents auf die Jagd nach dem Europameistertitel gehen, haben wir schon einmal geschaut, welchen Fußballstar die Experten von BildBet ganz vorne sehen. Laut "Bild" sehen die aktuellen Wettquoten wie folgt aus:

  • Romelu Lukaku (Belgien) 6,00
  • Harry Kane (England) 7,00
  • Kylian Mbappé (Frankreich) 9,00
  • Cristiano Ronaldo (Portugal) 13,00
  • Memphis Depay (Niederlande) 13,00

Auch interessant: Hörprobe gefällig? DIESE Stars singen die diesjährigen EM-Lieder

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de
Themen: Fußball-EM