03.05.2021, 07.17 Uhr

Uerdingen vs. Dresden im TV verpasst?: Uerdingen geht gegen Dresden Zuhause unter

Aktuelle Fussball-Spielberichte bei news.de.

Aktuelle Fussball-Spielberichte bei news.de. Bild: AdobeStock / suman

In der 3. Liga kam es am 33. Spieltag am 01.05.2021 zur Begegnung zwischen der Heimmannschaft KFC Uerdingen und den Gästen von Dynamo Dresden. Ort der Austragung: FRIMO Stadion. Die Gastmannschaft SG Dynamo Dresden ging als Favorit in die Begegnung. 0 : 2 für den Sieger SG Dynamo Dresden hieß es am Ende. Schiedsrichter bei der Begegnung war Tom Bauer.

Für die Heimmannschaft stellt sich natürlich die Frage, wie es zu diesem Resultat kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das derzeit schlechteste für den Verteidiger KFC Uerdingen 05. Auf Tabellenplatz 17 hat das Gastgeber-Team von Trainer Stefan Reisinger bis dato 36 Punkte geholt. Der Gegner unter Trainer Alexander Schmidt erzielte 65 Punkte und findet sich auf Platz 1 der Tabelle wieder.

Alle Tore, alle Karten: KFC Uerdingen 05 vs. SG Dynamo Dresden am 33. Spieltag in der 3. Liga

45. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Panagiotis Vlachodimos eröffnet für SG Dynamo Dresden.
54. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei KFC Uerdingen 05: Gustav Marcussen geht vom Platz. Für ihn kommt Muhammed Kiprit auf das Feld.
55. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei KFC Uerdingen 05: Patrick Göbel geht vom Platz. Für ihn kommt Haktab Omar Traoré auf das Feld.
56. Minute: Dresden wechselt Philipp Hosiner gegen den Mittelfeldspieler Heinz Mörschel.
60. Minute: Für den Dynamo-Spieler Kevin Ehlers gibt es die Gelbe Karte.
63. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SG Dynamo Dresden: Panagiotis Vlachodimos geht vom Platz. Für ihn kommt Luka Stor auf das Feld.
63. Minute: Dresden wechselt Agyemang Diawusie gegen den Abwehrspieler Leroy Kwadwo.
65. Minute: Für den Uerdingen-Spieler Kolja Pusch gibt es die Gelbe Karte.
73. Minute: Für den Uerdingen-Spieler Dave Gnaase gibt es die Gelbe Karte.
74. Minute: Der Uerdingen-Spieler Gino Fechner sieht die Gelbe Karte.
74. Minute: Ein Tor durch den Dresden-Spieler Heinz Mörschel.
75. Minute: Wechsel für die Uerdingen-Spieler.
79. Minute: Der Dynamo-Spieler Paul Will sieht die Gelbe Karte.
80. Minute: Der Uerdingen-Spieler Fridolin Wagner wird ausgewechselt. Für ihn kommt Rijad Kobiljar auf das Spielfeld.
80. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SG Dynamo Dresden: Christoph Daferner geht vom Platz. Für ihn kommt Chris Löwe auf das Feld.
90. Minute: Jetzt heißt es runter vom Platz für Edvinas Girdvainis, denn er sieht die rote Karte.
Trotz des vollen Einsatzes beider Teams konnte im Spiel KFC Uerdingen 05 gegen SG Dynamo Dresden keiner der Kicker zwei oder sogar noch mehr Tore erzielen. Die Torschützen der Partie waren Vlachodimos und Mörschel.

Aufgrund der derzeitigen Lage rund um das Corona-Virus finden einige Begegnungen nach wie vor als "Geisterspiel" statt. Das bedeutet, dass während des Spiels keine Fans im Stadion waren. Nur die Spieler und das notwendige Personal waren vor Ort.

Alle Spielberichte des aktuellen Spieltages

Alle Infos zur Saison 2020/21

KFC Uerdingen 05 gegen SG Dynamo Dresden und die Höhepunkte des 33. Spieltages online und im TV bei der ARD, Magenta Sport und Sport1

Wer die Partien in der dritten Liga im TV verpasst hat oder kein Telekom-Kunde mit Magenta Sport Abo ist, der kann auf die Mediatheken der ARD und ihrer Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten zurückgreifen um hinterher die Highlights des Spieltages zu sehen: Die ARD hat sich nicht nur die Live-Rechte an den Top-Spielen in der Saison 2020/21 gesichert, sondern auch die Nachverwertungsrechte für die Berichterstattung nach Abpfiff. Die ARD bietet online in der Mediathek zu allen Sendern einen kostenlosen Livestream an.

Der MDR bietet in der Regel samstags ab 16.30 Uhr und am Sonntag ab 15.30 Uhr mit "Sport im Osten" eine Nachberichterstattung zu den Begegnungen des Tages in der 3. Liga. Der HR widmet sich am Samstag ab 17:15 Uhr und am Sonntagmorgen ab etwa 8 Uhr seinen regionalen Fussballteams. Der BR bietet mit seinem Format "Blickpunkt Sport" am Samstag um 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr eine Anlaufstelle für die Fans der Vereine aus dem Süden. Der NDR berichtet jeden Samstag um 14 Uhr in "Sportclub Live" über die Partien der 3.-Liga-Teams aus dem Norden.

Kurze Spielberichte zu den Begegnungen in der 3. Liga sehen Sie in der "Sportschau" im Ersten am Samstagabend ab 18 Uhr, aber auch online sowie am späten Montagabend (23.30 Uhr) in "3. Liga pur" bei Sport1.

Uerdingen vs. Dresden: Die Tabelle des 33. Spieltages in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SG Dynamo Dresden34205954:292565
2F.C. Hansa Rostock34198749:311865
3FC Ingolstadt 0434189747:371063
4TSV 1860 München341710762:293361
51. FC Saarbrücken341510964:461855
6SV Wehen Wiesbaden3414101053:47652
7SC Verl3413111063:521150
8FC Viktoria Köln341391247:52-548
9Türkgücü München3412101242:44-246
101. FC Magdeburg341281435:41-644
11FSV Zwickau3411101342:44-243
12Hallescher FC3411101340:54-1443
13MSV Duisburg341191446:55-942
14SV Waldhof Mannheim3410121243:52-942
151. FC Kaiserslautern347171039:44-538
16SV Meppen341141935:56-2137
17KFC Uerdingen 05341091534:44-1036
18FC Bayern München II348111542:51-935
19VfB Lübeck347101737:51-1431
20SpVgg Unterhaching34842237:52-1528

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 33. Spieltag, Uerdingen vs. Dresden (Start war 01.05.2021, 14:00 Uhr).

Alle Infos rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de